lifePR
Pressemitteilung BoxID: 277276 (alltours flugreisen GmbH)
  • alltours flugreisen GmbH
  • Dreischeibenhaus 1
  • 40211 Düsseldorf
  • http://www.alltours.de
  • Ansprechpartner
  • Stefan Suska
  • +49 (203) 3636-200

alltours NL startet preisaggressiv in den Sommer und senkt die Preise in vielen Urlaubsregionen

Stärkere Positionierung im oberen Marktsegment und größeres Exklusivangebot

(lifePR) (Amsterdam/Duisburg, ) Bei alltours wird der Sommerurlaub für niederländische Urlauber nicht teurer. Ganz im Gegenteil, in vielen Urlaubsregionen sinken die Preise, und das sogar bis zu 6,5%. Der durchschnittliche Reisepreis liegt bei alltours damit im Sommer leicht unter Vorjahresniveau. Zusätzlich profitieren Frühbucher von Rabatten von bis zu 42%. "alltours Urlaub bleibt immer bezahlbar.

Deshalb haben wir die Preiserhöhungen von Hotels und Fluggesellschaften aufgefangen und Preissenkungen direkt an unsere Gäste weitergegeben", sagte alltours Geschäftsführer Willi Verhuven. In drei neuen NL Sommerkatalogen bietet alltours eines der umfangreichsten Urlaubsangebote seit Bestehen des Unternehmens.

Es umfasst mehr als 80.000 Hotelbetten in rund 30 Urlaubsregionen rund um den Globus. Einen Großteil dieser Betten und rund 8% mehr als im Vorjahr hat alltours exklusiv auf dem niederländischen Markt unter Vertrag. Im oberen Marktsegment hat sich der Veranstalter im nächsten Sommer noch stärker positioniert und das Programm nochmals qualitativ ausgebaut. 81% aller Hotelbetten befinden sich inzwischen in 4- und 5-Sterne-Hotels.

Bei alltours sinken die Preise für den Sommerurlaub in vielen Regionen gegenüber dem Vorjahr. Die größten Preisabschläge gibt es in Tunesien (-6,5%). Deutlich günstiger wird es auch in Bulgarien (-4%) und Griechenland (-3,5%). Reisen nach Ägypten kosten im nächsten Sommer 2% weniger als im Vorjahr. Die Kanaren werden bei alltours im Sommer rund 1,5% günstiger. Preisanhebungen gibt es im Sommer auf der Fernstrecke (+2%), in der Türkei (+3,5%) und auf Mallorca (+1,9%). Das bedeutet: Ein zehntägiger Mallorca-Urlaub kostet pro Tag einen Euro mehr als vergangenes Jahr. Der durchschnittliche Reisepreis über alle Urlaubsziele zusammen gerechnet liegt damit bei alltours leicht unter Vorjahresniveau.

Frühbucher sparen bei alltours in rund 98% der Hotels im nächsten Sommer noch stärker als im Vorjahr. Bei alltours sind Frühbucherrabatte mit anderen Preisvorteilen kombinierbar, wie zum Beispiel Senior Rabatt, Einzelzimmer ohne Zuschlag oder "7 zu 5". Dadurch sind insgesamt Preisvorteile von bis zu 42% möglich. Über die gesamte Sommersaison hinweg bietet alltours Urlaubern zusätzliche Spar-Angebote. Besonders auch während der Fußballeuropameisterschaft. alltours hat für Reisen in diesem Zeitraum mit vielen Hoteliers und Fluggesellschaften Sonderpreise vereinbart. Diese Sonderangebote mit bis zu zweistelligen Preisnachlässen gibt es für alle alltours Urlaubsziele.

Bei alltours genießen Familien traditionell besondere Preisvorteile. Im Sommer 2012 gibt es in 85% der Hotels einen Kinderfestpreis. In vielen Urlaubsgebieten wurden die Kinderfestpreise gegenüber dem Vorjahr gesenkt. Auf den Balearen zahlt ein Kind ab 186 Euro für den Urlaub, egal wann, egal wie lange. Das sind 6% weniger als im Vorjahr. Die größten Reduzierungen bei den Kinderfestpreisen gibt es in der Türkei (-12%). All-Inclusive-Verpflegung und damit Planbarkeit für die Familien-Urlaubskasse bietet alltours in rund 70% der Hotels. In einem Drittel des Sommerprogramms haben Alleinerziehende mit Kind einen Preisvorteil. Das ist ein starker Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 10%-Punkte.

"Bei uns finden Gäste aller Einkommensgruppen einen maßgeschneiderten Urlaub, der auch bezahlbar ist", sagte Dierk Berlinghoff, Geschäftsführer Touristik bei alltours.

Umfangreichstes und exklusivstes Urlaubsangebot seit es alltours gibt

Im Sommer bietet alltours in rund 30 Zielgebieten insgesamt rund 80.000 Hotelbetten in rund 625 Hotels an. Drei Urlaubsregionen sind neu ins Programm genommenen worden. Dazu gehören Bali und Cesme (Türkei) sowie Dahab (Ägypten). "Diese Feriengebiete passen ideal in unsere Programmstruktur. Wir bieten Stammkunden eine noch größere Auswahl und sprechen gleichzeitig Neukunden an", so Dierk Berlinghoff.

alltours verfügt seit Jahren über eine umfangreiche und stetig wachsende Anzahl von exklusiv angebotenen Hotels. Die stehen in allen Urlaubsdestinationen und sind in allen Produktgruppen vertreten, vom Clubhotel bis ins Luxussegment. Der Exklusivbetten-Anteil steigt im Sommer um nochmals rund 8%. Mehr Exklusivangebote gab es bei alltours noch nie.

"Wir gewinnen dadurch immer mehr Stammkunden. Die sind von unseren Exklusiv-Hotels begeistert und bringen wiederum Freunde und Verwandte mit. Die Weiterempfehlungs- und Auslastungsquoten sind überdurchschnittlich hoch. Wir haben diesen Trend bereits vor einigen Jahren erkannt und sind deshalb ausgezeichnet positioniert", sagte Willi Verhuven.

Auf Ibiza hat alltours 16 neue Hotels ins Programm genommen, weil Ibiza 2012 einer der "hottest spot to be" sein wird. Das Hotel Millorr Garden, das Alcudia Beach und das Mar Azul sind nur drei davon. Ein umfangreiches Programm erwartet niederländische Gäste in Bulgarien. alltours setzt hier vor allem auf die Zielgruppe Familien und junge Menschen. Die meisten der preisgünstigen Familien-Hotels liegen am Goldstrand, fast immer in erster Strandreihe. Unter anderem das Herzstück, der Club alltoura Sandy Beach. Am Sonnenstrand hat alltours sein Programm ebenfalls ausgeweitet.

Urlauber, die es nach Griechenland oder Ägypten zieht, erhalten bei alltours ein kostenloses Umtauschrecht bis 31.1.2012. Wer seine gebuchte Reise bis zu diesem Zeitpunkt storniert, zahlt keine Gebühren, kann aber Wunschhotel und Wunschtermin jetzt schon reservieren.

Ebenfalls stark ausgebaut hat alltours das Flugangebot. Für die Kunden bedeutet das noch größere Flexibilität bei den Reisedauern und Terminen. Die wichtigsten Ziele werden von den Flughäfen in Amsterdam, Rotterdam, Groningen, Maastricht und Eindhoven angeflogen. Ab Eindhoven wurde die tahl der Zielflughäfen verdreifacht (9). Mit Garuda Indonesia und Cathay Pacific hat alltours auf der Fernstrecke zwei neue Partner gewonnen.

alltourseigene Hotelkette allsun wächst auf Fuerteventura

Die alltourseigene Hotel-Kette allsun wurde neu positioniert, um den eigenständigen Charakter noch deutlicher zu machen. alltours grenzt sich mit der allsun Hotelkette deutlich vom Wettbewerb ab, denn alltours ist der einzige deutsche Veranstalter, der über eine eigene Hotelkette dieser Größe in Spanien verfügt. Zur allsun Hotelkette gehören 11 Hotels mit mehr als 5.600 Betten auf Mallorca und den Kanaren. Sie sind qualitativ sehr hochwertig ausgestattet und zeichnen sich durch eine besondere Wohlfühl-Atmosphäre aus. In den allsun Hotels stehen aktive Erholung, Entspannung und Regeneration vom Alltagsstress im Vordergrund. Angesprochen wird ein breites Publikum von jung bis alt, das aktiven Erholungsurlaub bevorzugt. alltours führt diese Hotels mit eigenem Personal und eigenem Management.

Jüngstes Mitglied in der allsun Hotelkette ist das Esquinzo Beach auf Fuerteventura. Das im Sommer 2008 umfangreich verschönerte ehemalige Maritim-Hotel liegt im Süden der Insel, wenige hundert Meter oberhalb eines der schönsten Strände Fuerteventuras. Neben den 350 komfortablen Zimmern, darunter viele für Alleinreisende (ohne EZ-Zuschlag), stehen auch 42 familienfreundliche Bungalowzimmer und Suiten mit jeweils 2 Schlafzimmern zur Verfügung. Ab diesem Sommer bietet ausschließlich alltours das Esquinzo Beach auf dem Markt an.

alltours baut Urlaubsangebote im oberen Marktsegment weiter aus

alltours rechnet aufgrund von eigenen Marktanalysen mit einer weiter steigenden Nachfrage im oberen Marktsegment für Urlaubsreisen. Die vor einigen Jahren eingeleitete stärkere Positionierung in diesem Segment wird im Sommerprogramm beschleunigt. Zahlreiche Häuser in der ersten Strandreihe wurden neu in das Programm genommen. 81% der von alltours angebotenen Betten befinden sich inzwischen in Hotels der Kategorie 4 und 5 Sterne. "Wir haben das Qualitätsniveau unseres Programms weiter nach oben geschraubt und uns auch von Hotels getrennt, die den Ansprüchen unserer Kunden nicht genügen", sagte Berlinghoff.

Hotels im Luxus-Segment bietet alltours unter anderem mit den Marken DeLuxe und Premium DeLuxe an. Hier stehen den Gästen rund 50 Hotels in insgesamt 14 Zielgebieten für den Sommerurlaub zur Verfügung.

Ebenfalls im oberen Marktsegment hat alltours die Hotelmarke allvital positioniert. Sie ist im Sommer mit 5Hotels in 3 Zielgebieten buchbar. Hier finden sportlich aktive Familien und Singles ein umfangreiches Sportangebot. Dieses richtet sich an Hobbysportler aller Altersgruppen. Fitnessbereiche, Wellness-Oasen und Kindercamps oder Miniclubs für den Nachwuchs zeichnen die allvital Hotels aus.

Die Hotelmarke Relax startet mit 4 Hotels in 4 Zielgebieten im gehobenen Marktsegment. Relax Hotels richten sich an Urlauber, die verschiedene Formen des aktiven Entspannungs- Urlaubs suchen. Unter dem Motto "alles tun, was gut tut" sind Gäste aller Altersgruppen angesprochen. Die Hotels besitzen immer auch hochwertige Fitness- und Wellnessbereiche und gehören zur Kategorie 4 und 5 Sterne.

Für Urlauber, die im gehobenen Urlaubssegment Clubatmosphäre, Animation, Unterhaltung und vielfältige Kinderangebote suchen, stehen 21 Club alltouras und Holiday Clubs in insgesamt 9 Zielgebieten in diesem Sommer zur Verfügung.