Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 921599

Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V Kronenstraße 3 10117 Berlin, Deutschland http://www.produzentenallianz.de
Ansprechpartner:in Frau Nadin Heer +49 30 20670880
Logo der Firma Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V
Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V

PAIQ-Geschäftsführerin Juliane Müller verlässt die Produzentenallianz

(lifePR) (Berlin, )
Juliane Müller, Geschäftsführerin der  PAIQ Produzentenallianz Initiative für Qualifikation verlässt die Allianz Deutscher Produzenten – Film und Fernsehen e. V. (Produzentenallianz) zum 28.02.2023 auf eigenen Wunsch.

„Nach 12 spannenden Jahren bei der Produzentenallianz, davon sechs Jahre in der Position der PAIQ-Geschäftsführerin, plane ich, beruflich neue Wege zu gehen. Es war eine aufregende und lehrreiche Zeit. Die Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsunternehmen und den Kolleg:innen habe ich immer sehr geschätzt und bin dankbar für die vielseitige Erfahrung, die PAIQ als privatwirtschaftlichen Bildungsanbieter im Produktionssektor federführend aufgebaut zu haben. Meinen bisherigen Wegbegleiter:innen sage ich Danke für das vertrauensvolle Miteinander, all die guten Gespräche und die vielen gemeinsam umgesetzten Projekte", so Müller.

Zu diesen Projekten zählten unter anderem der Auf- und Ausbau des ersten Volontariats für die Produktionsbranche in Deutschland sowie der im Februar erschienene „CAREER GUIDE FILM: Arbeit und Ausbildung für Kino, Streaming und TV".

Björn Böhning, Geschäftsführer der Produzentenallianz: „Juliane Müller hat die Branche im Feld der Qualifizierung und Nachwuchsförderung entscheidend mitgestaltet. Wir bedauern ihren Weggang, denn ihre Arbeit war geprägt von großer Leidenschaft für die Sache, tiefer Branchenkenntnis sowie Konzeptions- und Umsetzungsstärke. Für die überaus engagierte und erfolgreiche Zusammenarbeit möchte ich ihr im Namen des gesamten Verbandes herzlich danken. Wir wünschen Frau Müller für ihren weiteren Lebensweg nur das Beste und weiterhin viel Erfolg."

Zur PAIQ

Die PAIQ Produzentenallianz Initiative für Qualifikation engagiert sich für die Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung im Bereich audiovisuelle Produktion. Sie konzipiert, organisiert und veranstaltet begleitende Seminarreihen zum Producer-Volontariat sowie praxisrelevante Workshops für Produktionsmitarbeitende. Die PAIQ wurde als Tochterunternehmen der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen gegründet.

Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V

Die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen (kurz: Produzentenallianz) ist die unabhängige Interessenvertretung der Produzent:innen in Deutschland von Film-, Fernseh- und anderen audiovisuellen Werken. Sie repräsentiert mit rund 320 Mitgliedern aus den Bereichen Animation, Dokumentation, Entertainment, TV-Fiction, Kino und Werbung die wichtigsten Produktionsunternehmen und ist damit die maßgebliche Produzentenvertretung in Deutschland. Im nationalen und internationalen Rahmen tritt die Produzentenallianz gegenüber Politik, Verwertern, Tarifpartnern und allen Körperschaften der Medien- und Kulturwirtschaft für die Belange der Produzent:innen ein.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.