Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66209

Kodex für die Sicherheit

Fahrzeughandel im Internet / ADAC tritt für Schutz der Autokäufer ein

München, (lifePR) - Auf der Messe automechanika Frankfurt haben der ADAC, die Wettbewerbszentrale, das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe, AutoScout24 und mobile.de einen gemeinsamen Kodex für den sicheren Autokauf im Internet vorgestellt. Darin werden verbindliche Verhaltensregeln und Vorschriften für Fahrzeughändler festgeschrieben, die über Verkaufsplattformen ihre Fahrzeuge anbieten. Wie sollen und dürfen Inserate aussehen, welche Beschreibungen dürfen Verkäufer für ihr Fahrzeug verwenden und was steckt dahinter? All das legt der Kodex fest. So wird das Internet für den Verbraucher sicherer und der faire Wettbewerb zwischen Händlern wird gestärkt.

Ein wichtiger Punkt des Kodexes ist beispielsweise die Angabe des Endpreises. Händler versuchen immer wieder, den tatsächlichen Preis zu verschleiern, um bei der Fahrzeugsuche ganz oben auf der Ergebnisliste zu landen. Der Verbraucher erfährt dann erst im Nachhinein, dass noch zusätzliche Kosten wie Mehrwertsteuer oder Überführungskosten auf den angeblichen Preis geschlagen werden.

Internetanzeigen werden für den Käufer verständlicher, da Begriffe verbindlich definiert werden. Um Streitigkeiten nach dem Kauf zu vermeiden, wird daher die Bedeutung häufig missverständlicher Angaben, wie "Laufleistung" festgelegt: Anzugeben ist hier die tatsächliche Gesamtlaufleistung des Fahrzeugs und nicht der Tachostand. Außerdem versichern Händler, keine Anzahlungen zu verlangen, sondern den Kaufpreis erst bei Übergabe des Fahrzeugs zu fordern. Auch dadurch wird unseriösen Anbietern der Raum für ihre Geschäfte genommen.

Der ADAC sieht als Verbraucherschützer in dem neu entwickelten Kodex einen wichtigen Schritt in Richtung zum sicheren Fahrzeughandel im Internet. Der Kodex wird in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fahrzeugbörsen AutoScout24 und mobile.de festgeschrieben und ist dadurch für die Verkäufer verbindlich. Die Fahrzeughändler werden zudem von Ihrem Verband zur Einhaltung des Kodex angehalten. Bei Verstößen muss mit Sanktionen gerechnet werden. Der ADAC wird die Einhaltung des Kodex beobachten und mit gezielten Maßnahmen gegen Verstöße vorgehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Opel mischt die Rallye-Nachwuchsszene auf

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Auch im fünften Jahr seines Bestehens hat der ADAC Opel Rallye Cup seinen Status als stärkster Rallye-Markenpokal Europas bestätigt. Mit dem...

Neue digitale Preischance für Käufer von Gebrauchtwagen

, Mobile & Verkehr, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Händler konnten ihre Gebrauchtwagen auf Plattformen im Netz bisher nur mit hohen Gebühren inserieren. Das soll sich nun ändern: Die beiden Platzhirsche...

Barracuda Ultralight Project 2.0 for BMW M3 and M4

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

With 431 hp from its TwinPower Turbo straight six motor and rear-wheel drive, the BMW M4 is one of the most popular middle class sports coupes,...

Disclaimer