Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132232

No time to Die

Ghana/Deutschland 2007, Regie: King Ampaw, 90 Min., OmU / die interkulturelle Filmreihe "Allerweltskino" zeigt am Dienstag, den 17. November um 20.00 Uhr im Off-Broadway

Köln, (lifePR) - Eine skurrile und aufregende Komödie mit viel schwarzem Humor aus Ghana: Mit seinem leuchtend schwarzen Wagen bringt der Bestatter Asante die Verstorbenen aus der Hauptstadt Accra zurück in ihre Dörfer. Inmitten der bunten Beerdigungszeremonien steht der mit schwarzem Frack und Zylinder gekleidete Asante, der seinen Beruf liebt. Endlich scheint sich auch sein Problem, eine Frau zu finden, zu lösen, als sich die schöne Esi in ihn verliebt. Aber es bedarf einiger übernatürlicher Tricks, um ihren Vater zu seiner Zustimmung zu bewegen...

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit FilmInitiativ Köln e.V

Unsere Website www.allerweltskino.de gibt Auskunft über das Gesamtprogramm des Allerweltskinos, unsere dort einsehbare Datenbank enthält alle jemals im Allerweltskino gespielten Filme

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bundesregierung muss sozialen Ausgleich schaffen

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Sicherheit, vom Einkommen ohne finanzielle Sorgen gut leben zu können, fordert die Diakonie in Württemberg, für alle Menschen. „Wir brauchen...

Aromatherapie für werdende Mütter

, Familie & Kind, Mankau Verlag GmbH

Alles, was wir riechen, kann starke Reaktionen hervorrufen. Insbesondere in der Schwangerschaft ist der Geruchssinn besonders ausgeprägt. Daher...

Die desinformierte Gesellschaft: Ist Medienkunde die beste Prävention?

, Familie & Kind, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Ein weiterer, vielfach wiederholter Vorschlag zur Bekämpfung von Desinformation leuchtet unmittelbar ein – ja er ist so sehr common sense, dass...

Disclaimer