lifePR
Pressemitteilung BoxID: 705834 (Alamannenmuseum Ellwangen)
  • Alamannenmuseum Ellwangen
  • Haller Straße 9
  • 73479 Ellwangen
  • http://www.alamannenmuseum-ellwangen.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Gut
  • +49 (7961) 969748

Am Muttertag ins Alamannenmuseum

Figurentheater "Das kleine Mammut und Anju der Eiszeitjäger" beim Museumsfest am 13. Mai

(lifePR) (Ellwangen, ) Für Kinder ist am kommenden Sonntag, 13. Mai, beim diesjährigen Aktionstag zum Internationalen Museumstag im Ellwanger Alamannenmuseum, der dieses Jahr mit dem Muttertag zusammenfällt, etwas ganz Besonderes geboten. Das Figurentheater FEX aus Helmstadt führt im Obergeschoss des Museums das Stück "Das kleine Mammut und Anju der Eiszeitjäger – Eine erzählte Steinzeitbildergeschichte für alle Homo sapiens ab 6 Jahren“ nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Albert Völkl für Kinder ab 6 Jahren auf. Die beiden Aufführungen beginnen um 13.30 Uhr und 15.30 Uhr.

Wir befinden uns am Ende der Eiszeit zwischen Altsteinzeit und Jungsteinzeit, vor ca. 12 bis 15.000 Jahren. Anju der junge Eiszeitjäger schnitzt mit seinem Steinzeitmesser ein Wesen, das er noch nie gesehen hat. Die alte und Weise Ud, die alle Wesen und Tiere kennt, erzählt ihm, dass es sich um eine Langnase handelt. Ud ist sich sicher, dass die Langnase Anju ruft und sie schickt ihn los, diese Wesen zu suchen. Anju macht sich sofort auf den Weg und durchstreift die Eiszeitlandschaft. Er findet nicht nur ein Mammut, sondern gleich zwei. Ein Großes und ein Kleines. Das Große steckt in einem Moortümpel fest und kann sich nicht befreien. Auch Anju und das kleine Mammut können nicht helfen. Traurig und verzweifelt wenden sie sich ab.

Anju will dem Kleinen folgen, doch er verliert die Spur. Er gibt jedoch nicht auf und immer wieder hört er Uds Stimme, die ihm Mut macht und ihn führt. Er entdeckt die kleine Langnase wieder und langsam findet das kleine Mammut Vertrauen und folgt ihm. Der Eiszeitjäger und das kleine Mammut müssen einige Gefahren überwinden, doch Anju gelingt es immer wieder, das kleine Mammut zu beschützen. Und nach einger Zeit kommen sie an eine Höhle... Die Inszenierung ist eine Mischung aus Erzähltheater, Bildertheater und Schauspiel und wird mit Mundbogen und Trommel begleitet.

Der Eintritt ist am Museumstag reduziert (2,50 Euro, ermäßigt 1,50 Euro).

Nähere Informationen sind beim Museum unter Tel. 07961/969747 sowie im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de und www.museumstag.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.