Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 219277

ALfA zu PID-Stellungnahme des Deutschen Ethikrats - Kaminski: "Wertungswiderspruch würde erst durch Zulassung der PID eingeführt"

Augsburg, (lifePR) - Die Bundesvorsitzende der Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) e.V., Claudia Kaminski, erklärt zu der heute vorgestellten Stellungnahme des Deutschen Ethikrates zur Präimplantationsdiagnostik (PID):

Dass sich eine knappe Mehrheit der Mitglieder im Deutschen Ethikrat für eine begrenzte Zulassung der PID aussprechen würde, war zu erwarten. Bemerkenswert ist aber, dass selbst die 13 Befürworter einer begrenzten Zulassung die Durchführung einer PID bei so genannten spätmanifestierenden Krankheiten gesetzlich verbieten wollen. Damit kann sich der von Peter Hintze (CDU), Ulrike Flach (FDP) und Carola Reimann (SPD) vorgestellte Gesetzentwurf, der diese Möglichkeit zulässt, nicht auf ein unterstützendes Votum des Deutschen Ethikrats berufen.

Als besonders hilfreich betrachtet die ALfA ferner, dass die elf Mitglieder des Deutschen Ethikrats, die ein umfassendes PID-Verbot befürworten, das Abgeordnete aller im Bundestag vertretenen Parteien im Gendiagnostikgesetz festschreiben wollen, in ihrem Votum klar herausarbeiten, dass ein PID-Verbot keinen "Wertungswiderspruch zum § 218a" beinhaltet. Es ist vielmehr umgekehrt: Ein solcher "Wertungswiderspruch" würde erst - da der Gesetzgeber die embryopathische Indikation 1995 gestrichen hat - mit einer wie auch immer begrenzten Zulassung der PID eingeführt.

Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) e.V.

Die Aktion Lebensrecht für Alle e.V. (ALfA) tritt für das uneingeschränkte Lebensrecht jedes Menschen ein - ob geboren oder ungeboren, behindert oder nicht, krank oder gesund, alt oder jung.

Die ALfA hat mehr als 10.000 Mitglieder und ist Mitglied im Bundesverband Lebensrecht (BVL). Die ALfA finanziert sich ausschließlich über die Beiträge ihrer Mitglieder sowie Spenden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von Zipperlein und guten Gründen für die Küchenapotheke – PhytoDoc stellt die Küchenstars der Naturheilkunde vor

, Gesundheit & Medizin, PhytoDoc Ltd.

Zuerst einmal die gute Nachricht: es gibt Lebensmittel, die glücklich machen können. Dazu zählen reife Bananen, getrocknete Feigen und Datteln...

BEMERs Europäische Gesundheitsinitiative: Recap Sportkongresse in Österreich

, Gesundheit & Medizin, BEMER Int. AG

Die Europäische Gesundheitsinitiativ­e (EGI) der BEMER Int. AG ist in vollem Gange. Anfang Dezember lag der Fokus auf dem Thema Sport. In Österreich...

Salzig-frische „Meeresbrise“ im Lieblichen Taubertal

, Gesundheit & Medizin, NewsWork AG

Es ist eine ganz besondere „Atempause“, mit der Baden-Württembergs Gesundheitsstadt Bad Mergentheim im Lieblichen Taubertal seine Gäste auch...

Disclaimer