Akelius wächst mit 32 Objekten in Berlin

(lifePR) ( Berlin, )
Im Jahr 2017 hat Akelius 32 Objekte zu einem Gesamtvolumen von 120 Millionen Euro in Berlin erworben.

Für 2018 sind Ankäufe in mindestens gleichem Umfang geplant.

Akelius setzt dabei weiterhin auf Cherry Picking in A und B Lagen. Gekauft wird in Einzeltransaktionen und Portfolien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.