Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547889

Akelius kauft 250 Wohnungen in Berlin

(lifePR) (Berlin, ) Die 7 Objekte befinden sich im innerstädtischen Bereich von Berlin. In nachgefragten Lagen wie Friedrichshain, Pankow, Wilmersdorf, Schöneberg, Tempelhof, Wedding und Lichtenberg.

Die Mehrzahl der Objekte sind zwischen 1885 und 1930 erbaut worden. Der Kaufpreis beträgt € 1.524 pro Quadratmeter.

Akelius besitzt damit 12 500 Wohnungen in Berlin und 21 000 Wohnungen in Deutschland.

Geschäftsführer, Pär Hakeman: Wir sind sehr zufrieden in dem aktuellen Marktumfeld unseren Bestand um diese sieben attraktiven Objekte erweitert zu haben. Wir setzen unsere Strategie des selektiven Ankaufs konsequent fort - cherry picking. Berlin bleibt einer unserer Investitionsschwerpunkte in Deutschland.

Prokurist und Niederlassungsleiter Berlin, Ralf Spann: Die Lagen Friedrichshain, Pankow, Wilmersdorf, Schöneberg, Tempelhof, Wedding und Lichtenberg passen zu einhundert Prozent in unseren Bestand. Wir beabsichtigen auch weiterhin unser Berliner Portfolio in großem Umfang auszubauen. Unsere ausgesprochene Transaktionsstärke sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern tragen einen entscheidenden Teil dazu bei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausgezeichnet! Coco ist Gewinner des German Design Award 2017

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

Nicht im „kleinen Schwarzen“, sondern im schlichten, matt-grauen Outfit gelang es der neuen Kollektion des Badmöbel-Spezialisten burgbad, die...

Individuelle Badinspirationen auf SPLASH-Bad entdecken

, Bauen & Wohnen, SPLASH Büro

Ob die edle Klassik des British Empire, cooles Industrieloft-Flair oder ein Freundinnenbad mit Plüschcharakter – das Trendsetter-Badmagazin SPLASH...

Bravouröser Messeauftritt zum Jahresauftakt

, Bauen & Wohnen, INTHERMO GmbH

Bis ins Detail durchdachte Fassadendämmsysteme für Zimmereibetriebe, Fertighaushersteller und den anspruchsvollen Ingenieurholzbau, ein programmierter...

Disclaimer