AIRCALIN im neuen Outfit

Die internationale Airline Neukaledoniens

(lifePR) ( Friedberg, )
Nachdem die Airline eine optische Rundumerneuerung an Bord vorgenommen hat, erstrahlt Aircalin auch äußerlich ab sofort in den bunten Farben Neukaledoniens. Die Verantwortlichen verpassten ihrer Flotte ein neues Farbenkleid. Es ist eine Hommage an den kulturellen und geografischen Reichtum des Landes. Es spiegelt die Farben der Lagunen, des blauen Himmels, der Hibiskusblüte sowie Elemente der melanesischen Kunst wider. Aircalin trägt somit das farbenprächtige Bild und die Verlockungen der Südsee in viele Länder der östlichen Hemisphäre.

AIRCALIN verbindet ihren Heimatflughafen Noumea mit vielen Pazifik-Destinationen: Japan, Korea, Australien, Neuseeland, Fiji, Tahiti, Vanuatu und Wallis-Futuna. Von Deutschland fliegen die Partner Airlines Air France/KLM und Finnair via Seoul, Osaka und Tokio nach Noumea. Singapore Airlines fliegt über Singapur und Emirates via Dubai in die neukaledonische Hauptstadt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.