Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 100409

Christoph Debus kommt zu Air Berlin

Berlin, (lifePR) - Christoph Debus, 38 Jahre, wird zum 1. Juni 2009 in den Vorstand der Air Berlin PLC eintreten. Dort wird er für die Bereiche Vertrieb, Netz und IT verantwortlich zeichnen. "Wir freuen uns, mit Christoph Debus einen aus-gewiesenen Luftfahrtexperten gewonnen zu haben", sagte Joachim Hu-nold, Vorstandsvorsitzender der Air Berlin PLC.

Debus war zuvor vier Jahre lang als Geschäftsführer für IT, Controlling, Personal, Buchhaltung, Bilanzierung und Finanzierung bei der Fluggesell-schaft Condor zuständig. In seiner Funktion bei Condor war er außerdem Member of the Airline Executive Board der Thomas Cook Group plc.. Der Vater zweier Söhne war von März 1998 bis Ende 2004 für die Unterneh-mensberatung Roland Berger tätig. Als Partner von Roland Berger um-fasste sein Aufgabenfeld die Bereiche Industrie, Aviation und Tourismus sowie die Automobilindustrie. Debus absolvierte an der TU Darmstadt und an der Ecole Centrale de Lyon das Studium des Wirtschaftsingenieurwe-sens.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Internationale Zusammenarbeit zur Beendigung der Misshandlung von Flüchtlingen in Libyen gefordert

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Laut Kommunikationsabteil­ung der Internationalen Vereinigung für Religionsfreiheit (IRLA) habe der jüngste Videobeweis eines Sklavenmarkts im...

Frisch erschienen & ab sofort verfügbar: Der neue Eventkalender ist da!

, Familie & Kind, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Informativ, kreativ, praktisch: Der Konstanzer Eventkalender stellt eine kompakte Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen 2018 in der größten...

ADRA Schweiz schickt 3.355 Weihnachtspakete nach Moldawien

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ende November sind 3.355 Weihnachtspakete der Adventistischen Entwicklung- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz für benachteiligte Kinder per Zug...

Disclaimer