Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 334565

Sicherheitshinweise bei Air Arabia mit frischem Gesicht

Kinder sind die Hauptdarsteller im neuen Bordvideo von Air Arabia

München, (lifePR) - Passagiere, die mit Air Arabia Fliegern abheben, werden auf den TV-Monitoren in der Kabine des Flugzeuges jetzt von den jüngsten Besatzungsmitgliedern der Fluggesellschaft begrüßt. Erstmals hat mit der Air Arabia Gruppe eine Fluglinie aus den arabischen Ländern ein Sicherheitsvideo produziert, das Kinder in Crew-Uniform zeigt und Fluggästen charmant die Sicherheitshinweise näher bringt. Die jungen Stewards im Air Arabia Outfit haben die erfahrenen Crew Mitglieder so kurzzeitig ersetzt. Die Sicherheitshinweise, die sowohl in arabisch als auch in englisch produziert wurden, werden von Kindern professionell vorgeführt und mit Hilfe von bunten Zeichnungen und animierten Bildern aufbereitet.

Das neue Video soll die klassische Vermittlung der Sicherheitshinweise aufbrechen und wieder für mehr Aufmerksamkeit sorgen. In dem Video werden sowohl Crew als auch Passagiere von Kindern dargestellt und diese interagieren miteinander. "Stewards" begegnen so den kindlichen Passagieren, die zum Beispiel Videospiele spielen oder ein Handy benutzen. Eine jugendliche Stimme weist sodann die Passagiere darauf hin, dass die elektronischen Geräte nun auszuschalten seien und macht darauf aufmerksam, dass die Verwendung während des Fluges aus Sicherheitsgründen nicht gestattet ist.

Air Arabia leistet mit dieser neuen Umsetzung einen Beitrag zu höherer Aufmerksamkeit der Passagiere an Bord. Die Stimmen der kleinen Schauspieler sollen im Ohr und so besser in Erinnerung bleiben.

Das Video wird seit Mitte Juli auf Air Arabia Flügen verwendet und kann auf YouTube unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.youtube.com/watch?v=gjlaH6oSMCU

Über Air Arabia:

Die 2003 gegründete Billigfluglinie war die erste ihrer Art im Mittleren Osten. Von ihrer Basis im Vereinigten Arabischen Emirat Sharjah aus steuert Air Arabia aktuell 75 Destinationen in Afrika, Asien und Europa an. 2009 folgte das Joint-Venture-Unternehmen Air Arabia Maroc mit ihrem Hauptsitz in Casablanca, 2010 der zweite Ableger Air Arabia Egypt mit Sitz in Alexandria. Weitere Informationen finden Sie unter: www.airarabia.com

Air Arabia (Maroc)

Air Arabia (Maroc) ist ein Joint Venture-Unternehmen und Teil der Air Arabia-Gruppe. Die neue Billigfluggesellschaft Marokkos hat von ihrer Basis am Mohammed V Airport in Casablanca im April 2009 den Flugbetrieb aufgenommen. Derzeit fliegt Air Arabia (Maroc) mehr zehn Destinationen in Europa - darunter Köln/Bonn in Deutschland - mit fabrikneuen Maschinen des Typs Airbus A320 an. Der aufstrebende Carrier setzt auf Komfort, Verlässlichkeit und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Weitere Informationen finden Sie unter: www.airarabia.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erlebnisreiche Sommer-Tipps im Schwarzwald

, Reisen & Urlaub, Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Sommerferien rücken näher! Wer jetzt noch Tipps für kurzfristige Unternehmungen braucht, der wird im Schwarzwald fündig. Das größte deutsche...

Neu in Ostbayern: Auf dem Rücken des Esels das Glück dieser Erde entdecken

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Sanftmütig, ausdauernd und zuverlässig: Esel gelten seit Jahrhunderten als ideale Reisebegleiter des Menschen. In Breitenbrunn in der Oberpfalz...

Michael Kerkloh erneut zum Präsidenten des Verbandes europäischer Flughäfen gewählt

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), ist in Brüssel erneut zum Präsidenten des Airport Council...

Disclaimer