Samstag, 25. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666341

Keine Immobilienblase in München und Umgebung in Sicht - ein Kommentar von Thomas Aigner

München, (lifePR) - Für die Metropolregion München kann ich Entwarnung geben: Die Nachfrage nach Immobilien ist hier ungebrochen hoch und es gibt nach wie vor viel zu wenig Angebot. Die Preise steigen nicht etwa deshalb, weil mit dem Wohnraum spekuliert würde, sondern einfach, weil es zu wenig Wohnraum für die vielen gut bezahlten Menschen gibt, die von den großen Unternehmen nach München gezogen werden. Außerdem sind rund 80 Prozent der Immobilienkäufer Eigennutzer. Einer Blase beugt auch vor, dass die Baufinanzierungen in Deutschland sehr solide sind: Der Eigenkapitalanteil ist weiterhin konstant hoch. Die Tilgung ist auf mindestens zwei Prozent gestiegen, die Zinsbindungen sind zu 80 Prozent bei 15 und 20 Jahren fixiert worden.

Ich sehe unbedingt die Politik in der Pflicht, den Wert von Immobilien zu erhalten und die Situation zu entspannen. Wir brauchen mehr Wohnraum in Deutschland. Es müssen dringend bürokratische Hürden abgebaut sowie entsprechende steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen werden, um neues Bauland auszuweisen und Baugenehmigungen schneller zu erteilen.

Käufern rate ich, sich von den niedrigen Zinsen nicht unter Druck setzen zu lassen. Schauen Sie gerade in der Metropolregion München genau darauf, ob die Immobilie ihren Preis auch wert ist und überstürzen Sie nichts. Geben Sie maximal 40 Prozent des verfügbaren Haushaltseinkommens für die monatliche Darlehensrate aus. Lassen Sie sich beim Kauf oder Verkauf von Immobilien von echten Experten beraten und begleiten, und nutzen Sie einige der zahlreichen Absicherungsmöglichkeiten gegen Risiken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alte Holzöfen vor dem Aus

, Bauen & Wohnen, ARAG SE

Feinstaub in der Luft ist nicht nur für das Klima schädlich, sondern vor allem für unsere Gesundheit. Die winzigen Rußteilchen führen zu erheblichen...

Neuer REWE-Markt auf dem Salamander-Areal in Kornwestheim eröffnet

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Am 23.11.2017 öffnet der neue REWE-Lebensmittelmarkt auf dem Gelände des Industriedenkmals Salamander-Areal seine Türen. Auf einer Verkaufsfläche...

Holzbauforum 2018 in Berlin

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Am 22. und 23. März 2018 veranstalten die DIN-Akademie und der Bruderverlag in Berlin die DIN-Tagung: 17. Holzbauforum zum Thema „Digitalisierung...

Disclaimer