Montag, 28. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 663075

Immobilienmarkt München: Erneute Preissteigerungen bei Wohnimmobilien

München, (lifePR) - Der „Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München" hat gerade seinen Bericht über das erste Quartal 2017 veröffentlicht. Die Experten vermelden darin einen deutlichen Rückgang von abgeschlossenen Kaufverträgen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vor allem gesteigerte Umsätze bei Wohnbaugrundstücken und erneute Preissteigerungen bei Wohnimmobilien trugen dazu bei, dass von Januar bis März diesen Jahres ein höherer Geldumsatz erwirtschaftet wurde als im ersten Quartal 2016.

Der Münchner Immobilienmarkt boomt. Trotz hoher Preise ist die Nachfrage nach Wohnimmobilien unverändert hoch. Rund 2.300 Eigentumswohnungen wurden in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres verkauft. Der Durchschnittspreis liegt für Bestandswohnungen in guten Lagen bei 6.800 Euro pro Quadratmeter. Für einen Neubau mussten Käufer bis zu 7.700 Euro je Quadratmeter in guten Lagen bezahlen. Ca. 770 Neubauwohnungen wurden im Berichtszeitraum verkauft.

„Der unverändert hohe Zuzug nach München lässt die Nachfrage nach Eigentumswohnungen weiter ansteigen. Dementsprechend geht die Preisentwicklung weiter steil nach oben", sagt Thomas Aigner, Inhaber der Aigner Immobilien GmbH und seit einigen Jahren Mitglied des Gutachterausschusses München. „Zudem werden die raren und heiß begehrten Wohnbaugrundstücke immer hochpreisiger. Eine Trendwende in der Preisentwicklung beim Wohneigentum ist daher nicht in Sicht."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wunschlos glücklich im Bungalow

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Kurze Wege, Stauraum ohne Ende, niedrige Energiekosten und dank großer Glasfronten ein einzigartiger Ausblick über das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges...

Ansprechende Warenpräsentation

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Der erste Eindruck ist entscheidend – das gilt im Zeitalter des starken Online-Handels vor allem für die Schaufenstergestaltu­ng. Sie ist Blickfang...

Wie hilft der Staat beim Hausbau?

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Bund, Länder, Kommunen und die Kirchen unterstützen den Hausbau. Bauherren können aus mehr als 6.000 Fördertöpfen wählen. Die wichtigsten Förderungen...

Disclaimer