Kölner Aids-Gala - Nur noch wenige Eintrittskarten erhätlich

Freitag, 6. Juli 2012 / Einlass: 18:30 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr / Maritim Hotel Köln / Eintrittskarten unter www.koelner-aidsgala.de

(lifePR) ( Köln, )
Über die Internetseite www.koelner-aidsgala.de oder an allen Vorverkaufsstellen von KölnTicket sind noch wenige Eintrittskarten zur großen Kölner Aids-Gala am 6. Juli erhältlich.

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte zeigen Besucherinnen und Besucher ihre Solidarität für Menschen mit HIV und Aids und unterstützen damit die Arbeit der Kölner Aidshilfe.

In diesem Jahr setzen sich wieder viele Stars aus Film, Funk und Fernsehen für die gute Sache ein und schreiten für dieses besondere Ereignis über den roten Teppich im Kölner Maritim Hotel. Durch das Programm führen ARD-Moderatorin Mareile Höppner und Schauspieler Wayne Carpendale.

Alle Gäste können sich auf einen glamourösen und unvergesslichen Galaabend mit vielen bekannten Stars freuen. Mit dabei sind: das grandiose Duo anna.luca et m. batterie, Comedy-Ikone Mirja Boes, Caught-In-The Act-Star Benjamin Boyce, Humor-Berater Jonathan Briefs, Eurovision-Song-Contest-Legende Joy Fleming, die atemberaubenden Fußball-Freestyler von »Fußballmarkt «, Singer-Songwriterin Katharina Franck, die unverwechselbare Cover-Band Groove Garden, Schlager-Legende Bata Illic, die Echo-Gewinner Jupiter Jones, die Karneval-Newcomer KASALLA, Deutschlands warmherzigste Diva Angelika Milster, Soul-Koryphäe Adrienne Morgan Hammond, X-Factor-Gewinner David Pfeffer, der Jugendchor St. Stephan und Schauspieler Claus Vinçon.

Die Aidshilfe Köln steht seit über fünfundzwanzig Jahren Menschen mit Rat und Tat zur Seite und informiert über Infektionsrisiken und Schutzmöglichkeiten. Doch der Kampf gegen Aids ist nicht gewonnen: Durchschnittlich jeden zweiten Tag bekommt ein/e Kölner/in ein HIV-positives Testergebnis mitgeteilt und noch immer sterben Menschen an den Folgen von Aids - auch in Deutschland. Deswegen gilt es nach wie vor gegen Infektionsmythen und Diskriminierung vorzugehen, Solidarität zu fordern und zu leben.

Eintrittskarten sind zu Preisen zwischen 20 und 58 Euro unter www.koelner-aidsgala.de oder an einer der Vorverkaufsstellen von KölnTicket erhältlich. Der Zugang zur Kölner Aids-Gala ist für Menschen mit Behinderung barrierefrei und das gesamte Programm wird in Gebärdensprache übersetzt.

Über eine Ankündigung in Ihren Medien wären wir Ihnen dankbar. Pressevertreter/innen können sich mit dem beigefügten Formular für die Kölner Aids-Gala akkreditieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.