Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669861

Ernährungswirtschaft des Landes studiert den lettischen Markt

Rostock - Bentwisch, (lifePR) - Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) organisiert und betreut in der kommenden Woche eine Delegation der Ernährungswirtschaft des Landes in Lettland. Vom 4. bis 8. September reisen Vertreter von 10 Unternehmen des Landes unter Leitung von Dr. Jürgen Buchwald, Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, nach Lettland, um sich über den dortigen Markt zu informieren und neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen.

Im Auftrag des Ministeriums hat der AMV diese Markterkundungsreise vorbereitet. Das Programm umfasst zahlreiche Betriebsbesuche, Store checks, den Besuch der Messe RigaFood, die Teilnahme an der Kooperationsbörse des EEN (Enterprise Europa Network) auf der Messe und ein Treffen mit dem lettischen Landwirtschaftsminister. Die Reiseteilnehmer besuchen verschiedene Betriebe, so einen Fleisch- und Wurstwarenhersteller, eine Molkerei, Obst- und Gemüseproduzenten und eine Brauerei.

„Für unsere Unternehmer aus MV ist vor allem ein möglicher Rohwarenbezug spannend. Dabei reichen die Anfragen von Milch über Fisch und Fleisch bis hin zu Obst und Gemüse im konventionellen und Biobereich“, erläutert AMV-Geschäftsführerin Jarste Weuffen.

Der AMV hat bei der Vorbereitung der individuellen Kontaktgespräche umfangreiche Hilfe durch das hiesige EEN erfahren. Dadurch konnten zahlreiche Termine im Rahmen der Kooperationsbörse auf der Riga Food vermittelt werden.

Mittlerweile ist es die 10. Unternehmerreise des AMV. Zielmärkte sind europäische Länder, die Anknüpfungspunkte in den Ländern sehr unterschiedlich. Während beispielsweise in Dänemark, Schweden und Finnland Gespräche mit Handelsunternehmen im Vordergrund standen und in England vor allem die Store checks zur Ideenfindung für Produktinnovationen und Verpackungsgestaltungen beitrugen, stand in Südtirol das Kennenlernen der gelebten Dachmarke Südtirol in der Verknüpfung von Ernährung und Tourismus und damit verbundenen zahlreichen Unternehmensbesuchen im Vordergrund.

Markterkundungsreisen sind zu einem festen Bestandteil der AMV-Tätigkeit geworden. Derzeit läuft eine Abfrage zu gewünschten Aktivitäten in 2018.

Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Der AMV ist das Netzwerk Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Er vereint derzeit 118 Partner unter seinem Dach - 60 Produzenten von Nahrungs- und Genussmitteln aus Industrie und Handwerk im konventionellen und Bio-Bereich, 43 Fördermitglieder sowie 15 Kooperationspartner. Unter dem Slogan "Wir schaffen Verbindungen." bietet er die Plattform für alle Produzenten vom Kleinstunternehmen bis zum großen Unternehmen.

www.mv-ernaehrung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kulinarischer Höhepunkt: Gourmetabend im Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau

, Essen & Trinken, Toskanaworld GmbH

„Alte Liebe rostet nicht“ – so lautete das Motto, unter dem das Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau am Samstag, den 11. November zu...

Craft Beer: „Erfunden“ in Ostbayern

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Die Oberpfalz und Niederbayern sind die eigentliche Heimat von handwerklich gebrautem Bier. Mittelständische Brauereien aus Ostbayern gewannen...

Palmöl freies Back-Trennspray bei der-ideen-shop.de

, Essen & Trinken, IMEX GbR

Der Kuchen bleibt in seiner Backform kleben, Muffins lösen sich nicht vom Blech, die Waffeln backen an. Alltagsprobleme die jeder kennt. Muss...

Disclaimer