Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 534752

Ausbildung lohnt sich

Arbeitsagentur und Jobcenter starten in Woche der Ausbildung ver-schiedene Aktivitäten

Zwickau, (lifePR) - Unter dem Motto: "Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen" findet vom 16. bis 20. März die Woche der Ausbildung statt, an der sich natürlich auch die Arbeitsagentur Zwickau beteiligt. "Unser Ziel ist es, beiden Seiten - Arbeitgebern und jungen Menschen - den Stellenwert, die Chancen und die Vorteile einer beruflichen Ausbildung in der Region vor Augen zu führen", bringt Zwickaus Arbeitsagentur-Chef Andreas Fleischer das Anliegen dieser bundesweit stattfindenden Woche auf den Punkt.

Im Berufsberatungsjahr 2013/2014 standen 21 unversorgte Bewerberinnen und Bewerber 83 unbesetzten Ausbildungsstellen gegenüber (Stand: September 2014). "Vor diesem Hintergrund ist es erforderlich, dass wir unsere Anstrengungen zum Ausgleich von Angebot und Nachfrage erhöhen", erklärt Fleischer.

Mit zahlreichen Initiativen startet die Zwickauer Arbeitsagentur dazu auch in der "Woche der Ausbildung" durch:

Angebote für Schulabgänger

1.) Tage der Berufskunde:

Am Montag, 16. März, werden Interessierten bei der Linamar Powertrain GmbH in Crimmitschau ab 15 Uhr die Ausbildungsberufe Zerspanungsmechaniker und Mechatroniker vorgestellt. Die Linamar Motorkomponenten GmbH in Reinsdorf gibt von 15 Uhr an Einblicke in den Berufsalltag von Industriekaufmann, Zerspanungsmechaniker und Mechatroniker.

Am Dienstag, 17. März, stellt die Ilkazell Isoliertechnik GmbH um 14.30 Uhr sich und die Berufe Industrie- und Konstruktionsmechaniker vor.

Zur gleichen Zeit geht es bei CCL Label GmbH in Meerane um die Berufe Medientechnologe Druck und die Fachkraft Lagerlogistik.

Am Mittwoch, 18. März, können sich interessierte Jugendliche um 14 Uhr in der Firma Mugler Masterpack GmbH in Hohenstein-Ernstthal über die Ausbildung zum Packmitteltechnologen und zum Medientechnologen Druck informieren.

Im OBI-Baumarkt in Zwickau geht es am Donnerstag, 19. März, um die Ausbildung zum Fachlageristen und zum Kaufmann/die Kauffrau im Einzelhandel sowie um das duale Studium, FR Handel.

Wer sich für die Ausbildung zur Fachkraft Kurier-, Express- und Postdienstleistungen interessiert, ist am Mittwoch, 25. März, um 15 Uhr zu einer Veranstaltung der Deutschen Post AG im Jobcenter Glauchau willkommen.

Bitte unbedingt für diese Berufskundetermine telefonisch unter der 0375 314 1848 anmelden!

2.) Angebote im BiZ:

Am Donnerstag, 19. März, werden im Berufsinformationszentrum (BiZ) im Erdgeschoss der Pölbitzer Straße 9a Studienmöglichkeiten im öffentlichen Dienst vorgestellt.

Ansonsten ist das BiZ insbesondere in dieser Woche Ansprechpartner für alle, die Rat in Sachen Ausbildung und Bewerbung suchen.

"Oftmals offenbart sich erst bei genauerem Hinsehen, ob ein Bewerber für eine Ausbildungsstelle geeignet ist. Mitunter stehen gerade die Azubi, die nicht auf den ersten Blick allen Anforderungen entsprechen, in der Praxis ihren Mann. Wir wollen den Blick dafür schärfen, damit Unternehmen auch vermeintlich schwächeren Jugendlichen eine Chance geben. Selbstverständlich unterstützen wir durch individuelle Beratung und geeignete Förderprogramme. Nachwuchs sichert die Zukunft des Unternehmens. Deshalb lohnt es sich, in Ausbildung zu investieren!" appelliert der Agenturchef.

Unternehmen, die offene Ausbildungsstellen melden wollen, wenden sich bitte an ihren Ansprechpartner im Arbeitgeberservice oder wählen kostenfrei die 0800 4 5555 20.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMBF fördert Verbundprojekt von FH Lübeck, RWTH Aachen und Kiron Open Higher Education

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt den weiteren Ausbau der gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsaktivitä­ten...

11. Hochschulkontaktmesse brilliert mit Ausstellervielfalt

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Am 24.Oktober findet die jährliche Hochschulkontaktmess­e auf dem Campus der Hochschule Worms statt. In den Gebäuden A, B und C stellen sich...

Handwerk first

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Reutlingen

Die Faszination an Materialien wie zum Beispiel Holz oder Lebensmittel, ein allgemeines Interesse an Technik oder die kreativen Möglichkeiten...

Disclaimer