Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 487476

Ausbildungsperspektiven in Uniform

Der BiZ-Veranstaltungskalender im Juni 2014

Potsdam, (lifePR) - Im Juni stehen im Veranstaltungskalender des Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit Potsdam die beruflichen Perspektive bei öffentlichen Sicherheitsbehörden im Fokus:

Am 5. Juni ist ein Einstellungsberater der Fachhochschule der Polizei des Landes Branden-burg um 16 Uhr zu Gast im BiZ, um über die mittlere und gehobene Laufbahn zu informie-ren. Natürlich werden auch Aspekte wie die Zugangsvoraussetzungen, Auswahlverfahren und spätere Einsatzmöglichkeiten thematisiert.

Der Zoll präsentiert seine Ausbildungsangebote am 12. Juni. Um 16 Uhr wird die mittlere Dienstlaufbahn vorgestellt, um 17 Uhr die gehobene. Natürlich bleibt auch bei dieser Veran-staltung Zeit für individuelle Fragen.

Der Karriereberater der Bundeswehr stellt am 19. Juni um 16 Uhr die verschiedenen Lauf-bahnrichtungen vor, erläutert die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und spricht auch über das Auswahlverfahren.

Das BiZ der Agentur für Arbeit Potsdam befindet sich im Horstweg 102-108 (Straßenbahn-haltestelle Waldstraße/Horstweg). Aufgrund von Umbaumaßnahmen werden die Veranstal-tungen im großen Besprechungsraum D4085 im vierten Obergeschoss stattfinden.

Für alle Termine wird um vorherige Anmeldung gebeten:

Tel. 0331/ 880 2149 E-Mail: potsdam.biz@arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer