Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 279069

Beschäftigung schwerbehinderter Menschen der Arbeitsagentur melden

Leipzig, (lifePR) - .
- Meldung bis spätestens 31. März 2012
- Hilfe unter www.rehadat-elan.de

"Wir bitten alle Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitnehmern, ihre Anzeige zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen bis spätestens 31. März 2012 an die Agentur für Arbeit Leipzig, Georg-Schumann-Straße 150, 04159 Leipzig, zu senden", so der Pressesprecher der Agentur Leipzig Hermann Leistner.

Arbeitgeber, die verpflichtet sind, Schwerbehinderte zu beschäftigen, haben in diesen Tagen, die erforderlichen Vordrucke sowie das Bearbeitungsprogramm REHADAT-Elan auf CD-Rom erhalten. Die Software steht auch unter www.rehadat-elan.de im Internet bereit.

"Das Programm REHADAT-Elan unterstützt beim Ausfüllen der Vordrucke, ermöglicht die Abgabe in elektronischer Form und berechnet gleichzeitig die Höhe einer eventuell anfallenden Ausgleichsabgabe", so Leistner. Die Arbeitsagentur weist darauf hin, dass die Anzeige über die amtlichen Vordrucke oder die elektronische Erklärung erstattet werden muss. Nur in dieser Form ist die Bearbeitung möglich.

Fragen rund um das Anzeigeverfahren und die Beschäftigungspflicht schwerbehinderter Arbeitnehmer beantwortet die Agentur für Arbeit Leipzig unter der Telefonnummer 0341 - 913 39 14 oder per E-Mail: Leipzig.Team161@arbeitsagentur.de.

Eine Ausgleichsabgabe fällt an, wenn Arbeitgeber mit jahresdurchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen nicht wenigstens fünf Prozent dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen besetzen. Die Höhe der Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote.

"Unser Arbeitgeberservice unterstützt Sie gern bei der Besetzung ihrer offenen Stellen mit Schwerbehinderten und Rehabilitanden. Wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren persönlichen Ansprechpartner oder nehmen Sie über die Arbeitgeber-Hotline 01801 66 44 66 Kontakt mit uns auf", empfiehlt Leistner.

www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studieren am Ring - berufsbegleitend zum MBA

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer am Nürburgring studieren möchte, kann sich am Freitag, den 06. Juli ausführlich informieren: Studiengangsleiterin­, Prof. Dr. Bettina Reuter...

​Ingenieurarbeit der Zukunft: 2. Fachtag Technik und Naturwissenschaften für Schülerinnen und Schüler am 28. Juni 2018 an der TH Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2018, zeigt der 2. Fachtag Technik und Naturwissenschaften an der Technischen Hochschule Wildau, wie Automatisierung,...

​Fit für die Zukunft: "Innovationsfrühstück" für Brandenburger Handwerker am 29. Juni 2018 an der TH Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Wer aus der Brandenburger Handwerkerschaft plant, innovative Ideen in praktikable Lösungen umzusetzen oder im Zuge der Digitalisierung neue Software...

Disclaimer