Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 310355

Arbeitsmarktzahlen des Jobcenters Leipzig im April 2012

Leipzig, (lifePR) - .
- Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger um 321 Personen gesunken (auf 25.799)
- 3.304 weniger arbeitslose Menschen als vor einem Jahr
- Zahl der Leistungsempfänger 75.047 (- 82 gegenüber Vormonat)
- Zahl der Bedarfsgemeinschaften 45.151 (+ 49 gegenüber dem Vormonat)

Die Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger ist im Monat April auf 25.799 Personen gesunken. Das sind 321 Personen weniger als im Vormonat (26.120) und 3.304 weniger als noch vor einem Jahr (29.103).

"Der Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt setzt sich auch im April fort. Dass wir mit unseren Vermittlungsfachkräften eine Reduzierung der Arbeitslosenzahlen erreicht haben, freut mich sehr. Besonders mit Blick auf die Zahl der Bedarfsgemeinschaften in Leipzig wird deutlich, dass die Richtung stimmt. Vor einem Jahr hat das Jobcenter Leipzig noch 47.210 Bedarfsgemeinschaften betreut, jetzt sind es noch 45.151. Einen Rückgang bei den Bedarfsgemeinschaften innerhalb eines Jahres von über 2.000 werte ich als schönen Erfolg. An diese gute Entwicklung werden wir anknüpfen und die Zahl der Menschen, die auf Grundsicherungsleistungen angewiesen sind, weiter senken, so Dr. Simone Simon, Geschäftsführerin des Jobcenters Leipzig in der heutigen Pressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Arbeitsmarktzahlen.

In der Stadt Leipzig gibt es insgesamt über beide Rechtskreise SGB III und SGB II hinweg 32.348 arbeitslose Menschen. Im Vergleich zum Vormonat sind das 549 arbeitslose Menschen weniger. Davon entfallen 228 Personen auf den Rechtskreis SGB III und 321 auf den Rechtskreis SGB II.

Personengruppen

Über alle Personengruppen hinweg, die vom Jobcenter Leipzig betreut werden, konnte im Vergleich zum Vormonat ein Rückgang der Arbeitslosigkeit erreicht werden. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Männer und Frauen ist leicht um neun Personen auf nun insgesamt 10.442 Personen gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte die Zahl der Langzeitarbeitslosen sogar um 1.782 Personen reduziert werden. Die Zahl der arbeitslosen Personen über 50 Jahre ist mit aktuell 7.074 im Vergleich zum Vormonat um 140 gefallen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl um 163 zurückgegangen. Die Zahl der arbeitslosen Frauen liegt aktuell bei 11.232. Das sind 26 arbeitslose Frauen weniger als im März dieses Jahres und 1.388 weniger als im April 2011. Das Jobcenter Leipzig betreut aktuell 2.378 Jugendliche unter 25 Jahren. Das sind 71 Jugendliche weniger als im Vormonat und 532 Jugendliche weniger als im April 2011.

Die Zahl der Leistungsempfänger nach dem SGB II im Jobcenter Leipzig ist im April auf 75.047 Personen gesunken (März 2012: 75.129). Die Männer und Frauen wurden in 45.151 Bedarfsgemeinschaften (März 2012: 45.102) betreut. Unterstützendes Sozialgeld ist an 18.094 Personen (März 2012: 18.113) zur Auszahlung gekommen.

Das Jobcenter Leipzig betreute im April 2012 79,7 Prozent aller arbeitslosen Menschen in der Stadt Leipzig.

Die nachfolgenden Angaben geben einen Überblick zur Anzahl der Teilnehmer an verschiedenen Arbeitsmarktinstrumenten im April 2012.

Mit Hilfe von Arbeitsgelegenheiten (AGH) wurden im April 2012 1.669 Personen (März 2012: 1.379) auf dem zweiten Arbeitsmarkt beschäftigt. Im Rahmen des Bundesprogramms Bürgerarbeit waren 492 Personen (März 2012: 470) tätig. In Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung haben sich im April 1.290 Männer und Frauen (März 2012: 1.310) qualifiziert.

Weitere Informationen zum Jobcenter Leipzig finden Sie unter:

www.leipzig.de/jobcenter

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Starke Partner eröffnen neue Perspektiven

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Seit diesem Herbst ist Schneider-Kreuznach Kooperationspartner der Hochschule Worms. Wenn Tradition und Innovation aufeinandertreffen, dann entstehen...

Possehl-Ingenieur-Preis 2017 für beste Abschlussarbeit der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. November vergibt die Possehl-Stiftung den Possehl-Ingenieur-Preis für die beste Abschlussarbeit der Fachhochschule Lübeck des Jahres 2017. Der...

Statistik zur Meisterfeier 2017 der Handwerkskammer: Bis heute 489 neue Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister in 17 Berufen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald am 18. November 2017 hat der Hauptgeschäftsführer der Kammer,...

Disclaimer