Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 292321

Arbeitsmarktzahlen des Jobcenter Leipzig im Februar 2012

Leipzig, (lifePR) - .
- Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger um 391 Personen gestiegen (auf 26.512)
- 2.181 weniger arbeitslose Menschen als vor einem Jahr
- Zahl der Leistungsempfänger 74.617 (+ 519 gegenüber Vormonat)
- Zahl der Bedarfsgemeinschaften 44.849 (+ 426 gegenüber dem Vormonat)

Die Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger ist im Monat Februar auf 26.512 Personen gestiegen. Das sind 391 Personen mehr als im Vormonat (26.121) aber 2.181 weniger als noch vor einem Jahr (28.693).

"Die Arbeitsmarktentwicklung im Februar knüpft an die gute Entwicklung des letzten Jahres an. Der aktuelle Anstieg der Arbeitslosigkeit in Leipzig hat rein jahreszeitliche Gründe", erklärte Dr. Simone Simon, Geschäftsführerin des Jobcenter Leipzig. "Gemessen am Februar des Vorjahres, betreut unser Jobcenter 2.181 arbeitslose Arbeitslosengeld II-Empfänger weniger - das ist ein gutes Ergebnis", so die Jobcenter-Chefin weiter.

In der Stadt Leipzig gibt es insgesamt über beide Rechtskreise SGB III und SGB II hinweg 33.559 arbeitslose Menschen. Im Vergleich zum Vormonat sind das 575 arbeitslose Menschen mehr (+ 184 im SGB III und + 391 im SGB II).

Personengruppen

Die Entwicklung in den verschiedenen Personengruppen, die vom Jobcenter Leipzig betreut werden, fällt im Vergleich zum Vormonat unterschiedlich aus. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Männer und Frauen ist um 88 Personen auf nun insgesamt 10.719 Personen gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte die Zahl der Langzeitarbeitslosen sogar um 1.701 Personen reduziert werden. Die Zahl der arbeitslosen Personen über 50 Jahre ist mit aktuell 7.418 im Vergleich zum Vormonat leicht um 49 gestiegen. Die Zahl der arbeitslosen Frauen (aktuell 11.404) ist um 100 gestiegen. Bei den Jugendlichen unter 25 Jahren (aktuell 2.442) ist im Vergleich zum Januar 2012 eine Zunahme der Arbeitslosigkeit um 104 zu verzeichnen.

Die Zahl der Leistungsempfänger nach dem SGB II im Jobcenter Leipzig ist im Februar auf 74.617 Personen gestiegen (Januar 2012: 74.098). Die Männer und Frauen wurden in 44.849 Bedarfsgemeinschaften (Januar 2012: 44.423) betreut. Unterstützendes Sozialgeld ist an 17.950 Personen (Januar 2012: 17.930) zur Auszahlung gekommen.

Das Jobcenter Leipzig betreute im Februar 2012 79,0 Prozent aller arbeitslosen Menschen in der Stadt Leipzig.

Die nachfolgenden Angaben geben einen Überblick zur Anzahl der Teilnehmer an verschiedenen Arbeitsmarktinstrumenten im Februar 2012.

Mit Hilfe von Arbeitsgelegenheiten (AGH) wurden im Februar 2012 1.195 (Januar 2012: 1.443) Personen auf dem zweiten Arbeitsmarkt beschäftigt. Im Rahmen des Bundesprogramms Bürgerarbeit waren 449 (Januar 2012: 400) Personen tätig. In Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung haben sich im Februar 1.365 (Januar 2012: 1.422) Männer und Frauen qualifiziert.

Weitere Informationen zum Jobcenter Leipzig finden Sie unter:
www.leipzig.de/jobcenter

Beachten Sie außerdem die SGB-II-Kommunikationskampagne "Ich bin gut"
www.jobcenter-ichbingut.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer