Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 270768

Agentur für Arbeit Leipzig sucht Azubis für 2012

Leipzig, (lifePR) - Auch im Jahr 2012 bietet die Agentur für Arbeit Leipzig jungen Menschen eine Ausbildung zur/m Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen im eigenen Hause an.

"Wir wollen sehr früh mit der Auswahl beginnen, um die geeigneten Bewerberinnen und Bewerber als Nachwuchs zu gewinnen", begründet Hermann Leistner, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Leipzig, den frühen Bewerbungszeitraum. Die jungen Leute sollten aus dem Leipziger Agenturbezirk kommen. Neben einem Realschulabschluss, guten schulischen Leistungen, sozialem Interesse, ausgeprägter Sensibilität und hoher Kommunikationsfähigkeit ist auch Geschick im Umgang mit Menschen eine wichtige Voraussetzung. "Besonders freuen wir uns über Bewerbungen von jungen Menschen mit Behinderung. Für unsere Arbeit ist der Wille und das Engagement entscheidend und nicht eine körperliche Einschränkung", wirbt Leistner für die Ausbildung. Eine ganz wichtige Voraussetzung sei die Tauglichkeit für die Arbeit am Computer.

Im künftigen Arbeitsleben sind die Angestellten im Kundenbereich tätig. Dort haben sie jeden Tag mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu tun. Bürgerorientiertes Handeln steht deshalb ganz oben auf dem Lehrplan.

Für die im September 2012 beginnende dreijährige Berufsausbildung, sind die Bewerbungsunterlagen bis 31. Dezember 2011 an die Agentur für Arbeit Leipzig, Georg-Schumann-Straße 150 in 04159 Leipzig zu schicken. Telefonische Auskünfte erteilt dazu auch Katleen Hobusch und der Telefonnummer 0341 / 913 40111.

www.arbeitsagentur.de - Über uns - Personal - Ausbildung

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

UNICEF-Aktion "Träume sind grenzenlos": TH-Logistik-Student mit dem Rad auf dem Weg von Berlin zum Nordkap

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Lukas Sentner, Logistik-Student an der Technischen Hochschule Wildau, interessiert sich für Warenströme, Lagerhaltung oder Verkehrsmanagement...

Bremen-Durban: Fakultät Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Bremen und das M2C Institut schließen neue Kooperation mit der University of KwaZulu-Natal in Südafrika

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Im Rahmen des EU-Projekts „The People’s Smart Sculpture“ (PS2) reisten von Mitte Juni bis Anfang Juli Vertreter des M2C Instituts und der Hochschule...

Man kann alles schaffen, wenn man will...

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Sabrina Zulauf ist mehr als eine erfolgreiche Studentin. Sabrina Zulauf ist das beste Beispiel dafür, dass man es schaffen kann – egal was, man...

Disclaimer