Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139906

"Abitur! - was dann?" Offizier der Bundeswehr mit Studium

Informationsveranstaltung der Wehrdienstberatung für Abiturienten im BIZ Leipzig

Leipzig, (lifePR) - "Entschieden gut. Gut entschieden"

Die Wehrdienstberatung Leipzig informiert am 14. Januar, von 15:00 bis 17:00 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BIZ) in der Georg-Schumann-Straße 150, Abiturienten über ihre Karrieremöglichkeiten als Offizier oder Feldwebel beim Arbeitgeber Bundeswehr.

Die Bundeswehr stellt jedes Jahr ca. 2.000 Offizier- und 200 Sanitätsoffizieranwärter als Soldat auf Zeit ein. Neben einem attraktiven Gehalt erwarten die Bewerber bei einer Verpflichtungszeit von mindestens 13 Jahren, ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz, verbunden mit der Verantwortung für ihr Team, ein Studium sowie eine umfangreiche berufliche Weiterbildung.

Für das Einstellungsjahr 2010 werden Bewerbungen bis zum 28.02.10 entgegengenommen. Daher sind insbesondere junge Frauen und Männer angesprochen sich über die Offizierslaufbahn zu informieren, die nächstes Jahr die allgemeine (Fach-) Hochschulreife erlangen.

Vertreter der Presse, Arbeitsverwaltung und Schulen sind herzlich eingeladen, sich vor Ort über den Arbeitgeber Bundeswehr weiterführend zu informieren.

Weitere Informationen gibt es bei der Wehrdienstberatung Leipzig im Internet unter www.bundeswehr-karriere.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fit für die digitale Herausforderung im Marketing?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

2016 war nach dem OVK-Report für digitale Werbung erstmals das Internet führender Werbekanal im Mediamix, noch vor dem TV. Ohne Kenntnisse im...

Investition in die Zukunft: Qualifikation zum Aus- und Weiterbildungspädagogen (IHK)

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer sich mit dem Thema Weiterbildung und aufsteigenden Berufsqualifikatione­n beschäftigt, wird feststellen, dass der allgemeine Fokus immer...

Auszeichnung des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler und zwölf ehemaliger Außenlager in Baden-Württemberg mit Europäischem Kulturerbe-Siegel

, Bildung & Karriere, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Das ehemalige Konzentrationslager Natzweiler und seine Außenlager erhalten das Europäische Kulturerbe-Siegel. Der Antrag wurde unter französischer...

Disclaimer