Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139906

"Abitur! - was dann?" Offizier der Bundeswehr mit Studium

Informationsveranstaltung der Wehrdienstberatung für Abiturienten im BIZ Leipzig

(lifePR) (Leipzig, ) "Entschieden gut. Gut entschieden"

Die Wehrdienstberatung Leipzig informiert am 14. Januar, von 15:00 bis 17:00 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BIZ) in der Georg-Schumann-Straße 150, Abiturienten über ihre Karrieremöglichkeiten als Offizier oder Feldwebel beim Arbeitgeber Bundeswehr.

Die Bundeswehr stellt jedes Jahr ca. 2.000 Offizier- und 200 Sanitätsoffizieranwärter als Soldat auf Zeit ein. Neben einem attraktiven Gehalt erwarten die Bewerber bei einer Verpflichtungszeit von mindestens 13 Jahren, ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz, verbunden mit der Verantwortung für ihr Team, ein Studium sowie eine umfangreiche berufliche Weiterbildung.

Für das Einstellungsjahr 2010 werden Bewerbungen bis zum 28.02.10 entgegengenommen. Daher sind insbesondere junge Frauen und Männer angesprochen sich über die Offizierslaufbahn zu informieren, die nächstes Jahr die allgemeine (Fach-) Hochschulreife erlangen.

Vertreter der Presse, Arbeitsverwaltung und Schulen sind herzlich eingeladen, sich vor Ort über den Arbeitgeber Bundeswehr weiterführend zu informieren.

Weitere Informationen gibt es bei der Wehrdienstberatung Leipzig im Internet unter www.bundeswehr-karriere.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Durchstarten – das Buch von Thomas Gelmi ab März im Handel

, Bildung & Karriere, Thomas Gelmi - InterPersonal Competence (Movadis GmbH)

„Echter und authentischer Kontakt mit sich selbst und anderen ist heute und in Zukunft ein zentraler Erfolgsfaktor in Führung, Zusammenarbeit...

56 Austauschstudierende aus 17 Ländern

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Zum ersten Mal startet ein Sommersemester mit mehr als 50 Studierenden aus dem Ausland, die für ein oder zwei Semester an die Hochschule Worms...

Prüfsteine für eine zukünftige Hochschulpolitik

, Bildung & Karriere, Hochschule Bayern

Mit der Bundestagswahl 2017 und der Landtagswahl 2018 rücken wichtige politische Weichenstellungen näher. Wissenschaftsministe­r Dr. Ludwig Spaenle...

Disclaimer