Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139906

"Abitur! - was dann?" Offizier der Bundeswehr mit Studium

Informationsveranstaltung der Wehrdienstberatung für Abiturienten im BIZ Leipzig

Leipzig, (lifePR) - "Entschieden gut. Gut entschieden"

Die Wehrdienstberatung Leipzig informiert am 14. Januar, von 15:00 bis 17:00 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BIZ) in der Georg-Schumann-Straße 150, Abiturienten über ihre Karrieremöglichkeiten als Offizier oder Feldwebel beim Arbeitgeber Bundeswehr.

Die Bundeswehr stellt jedes Jahr ca. 2.000 Offizier- und 200 Sanitätsoffizieranwärter als Soldat auf Zeit ein. Neben einem attraktiven Gehalt erwarten die Bewerber bei einer Verpflichtungszeit von mindestens 13 Jahren, ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz, verbunden mit der Verantwortung für ihr Team, ein Studium sowie eine umfangreiche berufliche Weiterbildung.

Für das Einstellungsjahr 2010 werden Bewerbungen bis zum 28.02.10 entgegengenommen. Daher sind insbesondere junge Frauen und Männer angesprochen sich über die Offizierslaufbahn zu informieren, die nächstes Jahr die allgemeine (Fach-) Hochschulreife erlangen.

Vertreter der Presse, Arbeitsverwaltung und Schulen sind herzlich eingeladen, sich vor Ort über den Arbeitgeber Bundeswehr weiterführend zu informieren.

Weitere Informationen gibt es bei der Wehrdienstberatung Leipzig im Internet unter www.bundeswehr-karriere.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

11. Hochschulkontaktmesse brilliert mit Ausstellervielfalt

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Am 24.Oktober findet die jährliche Hochschulkontaktmess­e auf dem Campus der Hochschule Worms statt. In den Gebäuden A, B und C stellen sich...

Handwerk first

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Reutlingen

Die Faszination an Materialien wie zum Beispiel Holz oder Lebensmittel, ein allgemeines Interesse an Technik oder die kreativen Möglichkeiten...

Neueste Entwicklungen in der maritimen Simulation

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Neueste Entwicklungen in der maritimen Simulation standen im Mittelpunkt einer internationalen Experten-Konferenz des „International Marine Simulator...

Disclaimer