Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155884

MINT ist nicht nur eine Farbe

10 Jahre Girls Day am 22. April in der Arbeitsagentur

(lifePR) (Chemnitz, ) Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) - vielleicht nicht die Lieblingsfächer der Mädels, aber dahinter verbirgt sich die Zukunft. Und MINT macht schön, es steckt sogar im Lippenstift!

Sie sind gut, sie sind schlau, sie möchten etwas erreichen und machen doch um manche Branchen einen großen Bogen: junge Frauen entscheiden sich immer noch eher verhalten für eine Karriere im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich. "Die Gründe reichen von Selbstzweifeln über Vorurteile bis zum Informationsmangel. Dem möchten wir frühzeitig entgegenwirken, um das Interesse von Mädchen und jungen Frauen an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im MINT- Bereich zu wecken. Wir wollen Mut machen, auch Wege jenseits der klassischen Frauenberufe in Betracht zu ziehen" betont die Chefin der Chemnitzer Arbeitsagentur Konstantine Duscha.

Ob in Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf: beim Thema Mädchen und MINT gibt es noch viel Nachholbedarf. Eine gute Gelegenheit zur Information bietet der Girls' Day am 22. April. Der Mädchen-Zukunftstag feiert dieses Jahr sein 10jähriges Jubiläum. An diesem Tag können Schülerinnen vor allem in technische Unternehmen und Abteilungen, Hochschulen und Forschungszentren reinschnuppern, um sich selbst ein Bild von Berufen im MINTBereich zu machen. Mehr Informationen und die Aktionslandkarte unter www.girls-day.de .

Die Agentur für Arbeit Chemnitz ist auch 2010 mit von der Partie und bietet am Girls'Day in der Zeit von 9 - 12 Uhr mit dem Technikwettbewerb wieder spannende Angebote im Berufsinformationszentrum. Schwerpunkt neben den MINT-Berufen sind Ausbildungs- bzw. Studiengänge in folgenden Bereichen: Wasserversorgungstechnik, Abwassertechnik, Mechatronik, Fotografie, Bauingenieurwesen, Versorgungs- und Umwelttechnik, Automobilmanagement sowie Arbeitsmarktmanagement. Die Bundeswehr informiert zusätzlich über Ausbildungsmöglichkeiten von Frauen. Außerdem gibt es einen Workshop für Mädchen und Jungen zur Lebensplanung und Tipps zum Auswahltest. Vier Bewerbungsfotos vom Profi- Fotografen sind im Rahmen des Aktionstages kostenlos.

Die Agentur für Arbeit Chemnitz berät und unterstützt Mädchen und junge Frauen darüber hinaus ganzjährig bei der Studien- und Berufswahl und hält umfangreiche Informationen im Berufsinformationszentrum (BIZ), Heinrich-Lorenz-Str. 20 in Chemnitz oder auch unter www.arbeitsagentur.de und www.frauenseite-chemnitz.de bereit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

58 Goldene Meister 2017 aus Heidelberg und Umgebung haben vor 50 Jahren die Meisterprüfung absolviert

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Präsident Alois Jöst: „Sie waren mit Leib und Seele Meister“ Alois Jöst: „Ihr Meisterbrief war Ausweis Ihres Könnens“ Verantwortu­ng übernommen...

Warum nicht in Friedensau studieren?

, Bildung & Karriere, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

„Studier‘ doch Theologie oder Sozialwissenschaften in Friedensau“. So lautet die Aufforderung der Theologischen Hochschule der Freikirche der...

Theater Heilbronn erhöht Einstiegsgage auf 2300 Euro

, Bildung & Karriere, Theater Heilbronn

Das Theater Heilbronn erhöht zum 1. Juni 2017 die Einstiegsgage für künstlerisch Beschäftigte nach NV Bühne auf 2300 Euro pro Monat. Damit liegt...

Disclaimer