Montag, 26. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 635611

Jetzt neu: Berufsorientierung über WhatsApp

Chemnitz, (lifePR) - „What´sMeBot“, so heißt das neue Digital-Angebot der Arbeitsagentur für junge Leute im Rahmen der Typisch-ich-Aktion. Ziel ist herauszufinden, welcher Berufstyp man am ehesten ist. Über den bekannten Messenger WhatsApp werden einem dazu via Chat Fragen zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten gestellt und man kann jeweils zwischen drei Antworten wählen. Chatpartner ist dabei ein „Bot“, also ein Roboter. Wenn alle Fragen beantwortet sind, wird eine persönliche Profilkarte erstellt. Anhand dieser kann man sehen, ob man sich beruflich eher im künstlerischen-kreativen, sozialen-pflegerischen, kaufmännischen-verwaltenden oder handwerklichen-technischen Bereich wiederfindet. „Mit diesem Ergebnis hat man eine gute Grundlage für ein Gespräch mit der Berufsberatung in unserem Haus der Jugend. Unsere Berater informieren dort zu möglichen Berufsbildern und zeigen vorhandene Ausbildungsangebote auf“, sagt Angelika Hugel, die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Chemnitz.  

Wie nutzt man What´sMeBot?  

1. Über das Smartphone oder Tablet einfach auf www.dasbringtmichweiter.de/typischich gehen und What´sMeBot auswählen.  

2. Dort klickt man auf den grünen WhatsApp-Button und speichert die hinterlegte Telefonnummer unter seinen Kontakten.  

3. Danach schreibt man via WhatsApp einfach „Hallo“ an diese Nummer und schon beginnt der Chat.

Tipp in eigener Sache: Das Haus der Jugend Chemnitz ist online und unter www.hausderjugend-chemnitz.de können junge Leute kompakte Informationen rund um die Themen Ausbildung, Studium, Arbeit und Beruf sowie zu Unterstützungsmöglichkeiten erhalten.  

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer