Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 191811

BERUFE-TV wird mobil - Bundesagentur für Arbeit startet erstes App

Chemnitz, (lifePR) - Wussten Sie schon, dass Pferdewirte keine Kneipe betreiben und ein Geigenbogen aus über 30 Einzelteilen besteht, die in 100 Arbeitsschritten zusammengefügt werden?

Was stellen Werkzeugmechaniker her, und was machen eigentlich Rechtspfleger?

Jeder kann sich jetzt noch leichter über Berufe informieren, denn ab sofort stellt die Bundesagentur für Arbeit (BA) eine kostenlose BERUFE.TV-Applikation im App-Store bereit.

So genannte Apps (Applikationen) sind kleine Programme, die sich auf Smartphones und mobilen Geräten installieren lassen. Nach dem Download können Filme in guter Qualität jederzeit und beliebig oft auf dem iPhone, iPod touch und iPad aufgerufen werden.

Aktuell gibt es heute bereits über 10 Milliarden App-Downloads weltweit. Nach Einschätzung von Experten wird sich die Anzahl der mobilen Anwendungen in den nächsten zwei Jahren verfünffachen. Dabei spielt der Bereich Bildung mit einem Anteil von 39 Prozent der Downloads eine bedeutende Rolle.

Mehr über die BERUFE.TV App erfahren Sie auch direkt auf BERUFE.TV

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer