Wirtschaftskonferenz "Sudan Südsudan" am 29. Januar 2013 in Berlin

(lifePR) ( Hamburg, )
Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft und die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry veranstalten unter der Schirmherrschaft des Auswärtigen Amts eine trilaterale Wirtschaftskonferenz zwischen Deutschland, Sudan und Südsudan. Der "Germany - Sudan and South Sudan Business Day" findet am 29. Januar 2013 in Berlin statt.

"Afrika-Verein und Ghorfa möchten im Rahmen dieses trilateralen Wirtschaftstags deutsche Unternehmen bei ihren wirtschaftlichen Aktivitäten mit Sudan und Südsudan unterstützen. Deutsche Unternehmen haben in beiden Ländern einen exzellenten Ruf", erklärten der Hauptgeschäftsführer des Afrika-Vereins, Christoph Kannengießer, und der Generalsekretär der Ghorfa, Abdulaziz Al-Mikhlafi, im Vorfeld der Konferenz. "Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Plattform für branchenbezogene B2B Meetings und Gespräche."

Zu dem Wirtschaftstag werden hochrangige Delegationen aus dem Sudan und Südsudan nach Berlin kommen.

Repräsentanten mehrerer Ministerien und Behörden werden die Pläne und Perspektiven der beiden Länder in den Sektoren Bau, Infrastruktur und Transport, Bergbau, Energie und Wasser, Gesundheit und Bildung sowie Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie vorstellen.

Nach einem Gipfeltreffen am 04. Januar in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba bekräftigten der sudanesische Präsident Al-Bashir und der südsudanesische Präsident Salva Kiir, dass die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen wieder aufgenommen werden sollen. Mit der trilateralen Wirtschafts-Konferenz wollen der Afrika-Verein und die Ghorfa deutsche Unternehmen über wirtschaftliche Chancen beider Länder informieren.

Eine Presse-Akkreditierungen unter Angabe des vollständigen Namens, des Mediums sowie einer Kontakt-Telefonnummer bis Montag, den 28.01., 16:00 Uhr ist unbedingt erforderlich unter presse@diplo.de oder 030/5000-20 56.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.