adidas AG begibt erfolgreich zwei Eurobonds

(lifePR) ( Herzogenaurach, )
Die adidas AG hat heute, erstmals seit Juli 2009, erfolgreich zwei Eurobonds begeben. Die Anleihen werden an der Luxemburger Wertpapierbörse mit einer Stückelung von jeweils 1.000 € gelistet und stehen damit auch Privatanlegern zum Kauf zur Verfügung. Die Transaktion wurde auf den Kapitalmärkten gut angenommen. Besonders erwähnenswert: Der Zwölfjahres-Eurobond der adidas AG ist der mit der längsten Laufzeit ausgestattete syndizierte Eurobond, der je von einem Emittenten ohne Rating begeben wurde.

Der Eurobond mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einem Volumen von 600 Mio. € hat einen Kupon von 1,25% und wird am 8. Oktober 2021 fällig. Der Zwölfjahres-Eurobond mit einem Volumen von 400 Mio. € und einem Kupon von 2,25% hat eine Laufzeit bis zum 8. Oktober 2026.

Mit dieser Transaktion hat die adidas AG die Chancen erfolgreich genutzt, die eine starke Investorennachfrage nach Anleihen sowie enge Credit Spreads in Verbindung mit dem niedrigen Zinsniveau bieten, um die Finanzierungsstruktur des Konzerns zu stärken und gleichzeitig die Laufzeiten der Finanzverbindlichkeiten zu verlängern.

"Die erfolgreiche Platzierung unserer Anleihen zeigt die hohe Kreditwürdigkeit unseres Konzerns und unseren exzellenten Zugang zu den Kapitalmärkten", sagte Robin J. Stalker, Finanzvorstand des adidas Konzerns. "Diese Emission ermöglicht es uns, von den derzeit kostengünstigen Finanzierungsmöglichkeiten auf dem Eurobond-Markt zu profitieren und langfristig günstige Finanzierungskosten zu sichern."

Bayerische Landesbank, Deutsche Bank, JP Morgan, Mizuho und UniCredit agieren als Joint Lead Manager der Transaktion. Citi und Bank of America Merrill Lynch agieren als Co-Lead Manager der Transaktion.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.