Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135756

Junge Fahrer trainieren für mehr Sicherheit

Kurse "Fahren mit Zukunft" auch in den Weihnachtsferien

(lifePR) (Laatzen, ) Gegen Langeweile an Feiertagen und in den Ferien gibt es im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover-Messe für junge Autofahrer/innen bis 25 Jahre spezielle Events. Das Trainingsprogramm heißt "Fahren mit Zukunft" und richtet sich an alle, die mit viel Spaß und Action die Sicherheit auf der Straße trainieren wollen. Nach einem umfassenden Theorieteil, der sich mit fahrphysikalischen Zusammenhängen und Fahrzeugtechnik auseinandersetzt, geht es auf Gleitflächen und vor Wasserhindernisse. Selbst ausprobieren und eigene Erfahrungen sammeln, stehen im Mittelpunkt. In welche Richtung man lenken sollte, wenn Hindernisse auftauchen und schon mal vor der Gefahrensituation zu wissen, wie man reagieren kann, sind gerade für Anfänger im Auto wichtige Praxiserfahrungen.

Das Training wird zum Sonderpreis von 99 Euro pro Teilnehmer inklusive Mittagessen angeboten.

Der Trainingsbetrieb läuft bereits ab Samstag, den 19.12., über alle Feiertage, vor Silvester und sogar für den Neujahrstag kann ein Kurs gebucht werden.

Mehr Infos und Buchungen unter www.fsz-hannover.de oder telefonisch unter +49(5102)93060.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer