lifePR
Pressemitteilung BoxID: 451616 (Activare)
  • Activare
  • Gartenstraße 115
  • 10115 Berlin
  • http://www.personaltrainerberlin.com

Personal Trainer Köln- Individuelles Training

(lifePR) (Berlin, ) Zu Beginn eines jeden Jahres lässt sich in den Fitness-Studios ein bestimmtes Phänomen beobachten - das der Mitgliederzahlen. Am Anfang des Jahres sind diese besonders hoch, doch bis zum Frühling ist die Motivation oft verflogen und die Vorsätze bleiben auf der Strecke. Die Ursache liegt oftmals im Fehlen fester Ziele, weshalb es schwer ist einen gesunden Lebensstil zu verfolgen. Gerne wird der bequemste Weg gewählt und das eigentliche Ziel nur zu 50 Prozent verfolgt. Mit dem Eingehen einer Verbindlichkeit kann man diesem Trend entgegen wirken um letztendlich seine Ziele zu erreichen. Es ist daher eine gute Entscheidung einen Personal Trainer zu engagieren.

Sport und Ernährung sind Themen welche immer aktuell sein werden. Denn beide Faktoren wirken sich entscheidend auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus. Aktuelle Zahlen des Arbeitgeberverbandes deutscher Fitness - und Gesundheitsanlagen (DSSV) belegen die Tatsache, dass dieser Sektor stetig größer wird. Wenn diese Zahlen denen der tatsächlich aktiven Sportler entsprechen würden, wäre dies erfreulich. Doch leider ist das Gegenteil der Fall. Laut DSSV sind etwa acht Millionen Mitglieder mehr oder weniger aktiv, was ca. jedem zehnten Einwohner der Republik entsprechen würde. Wird dazu noch die Anzahl der Menschen addiert, welche außerhalb der Vereine und Studios trainieren, müsste die Zahl sogar noch höher sein. Leider zeigt uns die Realität eine andere Wahrheit. Denn diese Personen stehen eher auf dem Papier als auf dem Laufband im Fitness Studio. In vielen Fällen sind passive Studio - u. Vereinsmitglieder nur noch auf Grund langer Vertragslaufzeiten dabei, welche ein vorzeitiges Aussteigen unmöglich machen. Somit ist sicher, dass die Zahl tatsächlich aktiver Sportler um einiges geringer ausfällt als angegeben.

Statistiken der Fitnessbranche belegen, dass nach etwa drei Monaten in dem jeweiligen Studio die Motivation der Mitglieder immer weniger wird. Gründe dafür gibt es viele, wie zum Beispiel verflogener Ehrgeiz, sich einstellender Alltag oder Frustration. Diesem Phänomen sind sich die Verbände sehr wohl bewusst, weshalb sie ihre Mitglieder an lange Vertragslaufzeiten von meist über zwei Jahre binden. Nach Ablauf des Vertrages verlassen viele Mitglieder das Studio, in der Hoffnung woanders ihre Ziele zu erreichen. Bis zum Ende des Jahres lässt sich eine Fluktuation von 33% verzeichnen - bis dahin sind ein Drittel der Mitglieder verschwunden.

Dafür gibt es zwei Ursachen. Zum einen wird das Ziel nur selten erreicht und zum anderen fehlt den Trainierenden eine Verbindlichkeit um ihre Motivation aufrecht zu erhalten. Will man gesteckte Ziele mit zu viel Aufwand erreichen führt dies genauso zu Frustration wie wenn man Ziele zu langsam oder gar nicht erst erreicht. Letztendlich wird dann in allen Fällen aufgegeben. Ein positiver Zuspruch mittels Feedback oder Bestätigung können dabei eine gute Hilfe sein um am Ball zu bleiben. Eine weitere Unterstützung bietet die Kontrolle durch dritte, wie zum Beispiel durch Familie, Freunde, Trainingspartner oder Trainer. Am besten ist es jedoch durch feste Trainingstermine Motivationstiefs vorzubeugen.

Zur Verinnerlichung seiner Vorhaben ist es von Vorteil seine Ziele schriftlich fest zu halten. Erzählen Sie am besten auch anderen von Ihrem Vorhaben um so leichten Druck von außen zu bekommen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Trainingszeiten als feste Termine in seinem Planer zu notieren. So fällt es schwerer ein Training zu verschieben.

Sollten die gegeben Tipps und Ratschläge dennoch nicht ausreichen, ist ein Trainer eine gute Investition um den Anfang in die richtige Richtung zu machen. So werden Erfolge und Fortschritte garantiert, was wiederum motiviert weiter zu machen.

Über Personal Trainer Köln:

Jeder Mensch ist eine individuelle Persönlichkeit mit verschiedener Historie, unterschiedlichsten Fähigkeiten und Fertigkeiten, Zielen aber auch Problemen. Daher sind individuelle Gesundheitskonzepte der einzig logische und passende Ansatz, Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit langfristig zu erhalten und zu steigern.

Personal Trainer Köln gehört zum Personal Trainer Netzwerk Your Personal Trainer und bildet einen Zusammenschluss verschiedener Einzelpersonen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Aufgaben. Das Netzwerk ist spezialisiert auf individuelle Gesundheitsleistungen und operiert deutschlandweit. In München sind aktuell (Stand Q1, 2013) 10 Personal Trainer mit verschiedenen Spezialgebieten tätig. In Kooperation mit Medizinern und Ökotrophologen wird versucht alle Aspekte für Gesundheit und Wohlbefinden zu vereinen.