Fünf Bundesländer starten in die Sommerferien

ACE-Verkehrslagebericht - für das Wochenende 22.06. - 24.06.2012

(lifePR) ( Stuttgart, )
Bereits von Wochenmitte an rollt die erste Sommerreisewelle durchs Land. Fünf Bundesländer starten kurz hintereinander in die Sommerferien. Auf den Autobahnen kann es streckenweise eng werden. Dort und im Bereich von Autobahnbaustellen nimmt das Staurisiko zu, prognostiziert der ACE Auto Club Europa.

Seinen Angaben zufolge bleiben jedoch etwaige Verkehrsstörungen insgesamt recht überschaubar. Maximal nur 15 Prozent der Bevölkerung in Deutschland werden urlaubsbedingt auf Achse sein.

In Berlin beginnen die Schulferien an diesem Mittwoch (20. Juni); es folgen Brandenburg und Hamburg am Donnerstag (21. Juni). In Mecklenburg-Vorpommern schließen die Schulpforten am Samstag und in Schleswig-Holstein beginnen die heiß ersehnten Sommerferien von Montag kommender Woche an (25. Juni).

Auch das Verkehrsaufkommen in Europa hält sich noch in Grenzen. Die an Deutschland grenzenden Nachbarländer starten erst Ende des Monats oder Anfang Juli in die Schulferien; eine Ausnahme macht lediglich das schweizerische Tessin, wo die Schulferien bereits am vergangenen Wochenende (16. Juni) begonnen haben.

Aus den nördlichen Bundesländern bewegen sich laut ACE-Prognose die Verkehrsströme verstärkt in Richtung Ost- und Nordsee, sowie in Richtung Süden in die Mittelmeerregionen.

Lkw-Fahrverbot in der Ferienreisezeit

Zur Erleichterung des Ferienreiseverkehrs ist in der Zeit vom 1. Juli bis zum 31. August 2012 der schwere Lkw-Verkehr in Deutschland an allen Samstagen von 7:00 bis 20:00 Uhr beschränkt. Unter das Fahrverbot fallen Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 sowie Lkw mit Anhänger.

Das Verbot gilt für folgende Autobahnstrecken (in beiden Fahrtrichtungen):

A1 von Autobahnkreuz Köln-West über Autobahnkreuz Leverkusen-West, Wuppertal, Kamener Kreuz, Münster bis Anschlussstelle Cloppenburg und von Anschlussstelle Oyten bis Horster Dreieck
A2 von Autobahnkreuz Oberhausen bis Autobahnkreuz Bad Oeynhausen
A3 von Autobahnkreuz Oberhausen bis Autobahnkreuz Köln-Ost, von Mönchhof Dreieck über Frankfurter Kreuz bis Autobahnkreuz Nürnberg
A4/E40 von der Anschlussstelle Erfurt-Vieselbach bis zur Anschlussstelle Hermsdorf-Ost
A5 von Darmstädter Kreuz über Karlsruhe bis Autobahndreieck Neuenburg
A6 von Anschlussstelle Schwetzingen-Hockenheim bis Autobahnkreuz Nürnberg-Süd
A7 von Anschlussstelle Schleswig/Jagel bis Anschlussstelle Hamburg-Schnelsen-Nord, von Anschlussstelle Soltau-Ost bis Anschlussstelle Göttingen-Nord, von Autobahndreieck Schweinfurt/Werneck über Autobahnkreuz Biebelried, Autobahnkreuz Ulm/Elchingen und Autobahndreieck Allgäu bis zum Autobahnende Bundesgrenze Füssen
A8 von Autobahndreieck Karlsruhe bis Anschlussstelle München-Obermenzing und von Anschlussstelle München-Ramersdorf bis Anschlussstelle Bad Reichenhall
A9/E51 Berliner Ring (Abzweig Leipzig/Autobahndreieck Potsdam) bis Anschlussstelle München-Schwabing

A10 Berliner Ring, ausgenommen der Bereich zwischen der Anschlussstelle Berlin-Spandau über Autobahndreieck Havelland bis Autobahndreieck Oranienburg und der Bereich zwischen dem Autobahndreieck Spreeau bis Autobahndreieck Werder
A45 von Anschlussstelle Dortmund-Süd über Westhofener Kreuz und Gambacher Kreuz bis Seligenstädter Dreieck
A61 von Autobahnkreuz Meckenheim über Autobahnkreuz Koblenz bis Autobahndreieck Hockenheim
A81 von Autobahnkreuz Weinsberg bis Anschlussstelle Gärtringen
A92 von Autobahndreieck München-Feldmoching bis Anschlussstelle Oberschleißheim und von Autobahnkreuz Neufahrn bis Anschlussstelle Erding
A93 von Autobahndreieck Inntal bis Anschlussstelle Reischenhart
A99 von Autobahndreieck München Süd-West über Autobahnkreuz München-West, Autobahndreieck München-Allach, Autobahndreieck München-Feldmoching, Autobahnkreuz München-Nord, Autobahnkreuz München-Ost, Autobahnkreuz München-Süd sowie Autobahndreieck München/Eschenried

A215 von Autobahndreieck Bordesholm bis Anschlussstelle Blumenthal
A831 von Anschlussstelle Stuttgart-Vaihingen bis Autobahnkreuz Stuttgart
A980 von Autobahnkreuz Allgäu bis Anschlussstelle Waltenhofen
A995 von Anschlussstelle Sauerlach bis Autobahnkreuz München-Süd
B31 von Anschlussstelle Stockach-Ost der A98 bis Anschlussstelle Sigmarszell der
A96 B96/E251 Neubrandenburger Ring bis Berlin
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.