Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 349457

Tag der Naturheilkunde: Leben in Balance

(lifePR) (Königstein, ) Der "Tag der Naturheilkunde", seit Jahren amtlich anerkannter medizinischer Gedenktag am zweiten Oktoberwochenende, wird zum fünften Mal von Naturheilvereinen und dem Deutschen Naturheilbund mit Leben erfüllt. Diesmal geht es um die eigene Lebensordnung, den Umgang mit uns selbst - und darum, wie wir zu neuer Energie finden.

Nach Wasser, Bewegung, Ernährung und Heilpflanzen hat der Naturheilbund die früher als "Ordnungstherapie", nun mit "Lebensbalance" bezeichnete Säule der Naturheilkunde ins Visier genommen. Wie wichtig und aktuell dies ist zeigen die öffentlichen Diskussionen um Stress, Erschöpfung und Burnout.

Die Lösung liegt - eigentlich - in uns selbst: Pausen einlegen, das Tempo entschleunigen, Ausgleich und Kraftquellen suchen, die zu uns passen. Wie das gehen kann zeigt der "Tag der Naturheilkunde", der unter einem vielversprechenden Motto steht: "Weg zu neuer Energie". 29 Naturheilvereine stellen dieses Versprechen in den Mittelpunkt ihrer Vorträge und Seminare zum Aktionstag.

Der Überblick über die Angebote zeigt, dass es hier es um sanfte, aber effektive Heilkunde geht, um "weiche" Verfahren, die die konventionelle Medizin viel zu lange unterschätzt hat und gewissermaßen erst unter dem Leidensdruck der Masse (wieder) entdeckt: Entspannung, Yoga, Meditation, Atemtherapie, Tanz, Tai Chi, die Heil kraft von Kommunikation und Emotion, Selbstbestimmung, Humor und vieles mehr, nicht zuletzt auch: Sinnfragen.

Der "Tag der Naturheilkunde" findet bei einem Teil der Vereine vor oder nach dem offiziellen Gedenktag statt. Informationen zu Terminen und Programmen finden sich unter www.naturheilbund.de. An der Zentralveranstaltung beim Naturheilverein Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) am 13. Oktober wird u. a. der Präsident des Deutschen Naturheilbundes, Willy Hauser referieren. Wie in den vergangenen Jahren gibt der Naturheilbund zum Aktionstag eine Broschüre zum besseren Verständnis dieses Ansatzes und auch als Anleitung zur Selbsthilfe heraus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tabakwerbeverbot: Jugendschutz darf nicht von Wirtschaftsinteressen der Politik blockiert werden

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Herzstiftung e.V.

Um Kinder und Jugendliche vor dem Einstieg in die Raucherkarriere schützen zu können und Rauchern den Ausstieg aus der Nikotinsucht zu erleichtern,...

Ein viertel Jahrhundert im Zeichen der Intensivpflege

, Gesundheit & Medizin, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Ausgerichtet von Pflegefachkräften für Pflegefachkräfte erfreut sich der Intensivpflegetag am Klinikum Karlsruhe bereits seit vielen Jahren eines...

Nominierung zum Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes"

, Gesundheit & Medizin, Martin Elektrotechnik GmbH

. Das Motto des Wettbewerbs ist bedeutsamer denn je: Gesunder Mittelstand - Starke Wirtschaft - Mehr Arbeitsplätze. Das Motto des Jahres 2017...

Disclaimer