Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 124498

uptrend Nummer 3 mit großem Tuning-Spezial

Kempten, (lifePR) - Schon der erste Blick auf das Cover unserer neuen uptrend-Ausgabe zeigt: Es ist ganz schön viel passiert in den vergangenen 50 Jahren ABT Sportsline. Bereits seit einem halben Jahrhundert veredeln die Allgäuer Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns - mit innovativen Ideen, neuen Technologien, aber vor allem immer mit großer Leidenschaft. Wie gut Tradition und Moderne tatsächlich zusammenpassen, zeigt das große Tuning-Special auf insgesamt 20 Seiten. Für den Fotografen wurden ausnahmsweise sogar drei ganz besondere Schätze aus dem ABT Museum gefahren.

Das Jubiläum ist auch ein guter Anlass, um Danke zu sagen: Beispielsweise für die vielfältige Unterstützung der ABT-Partner in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft. Ohne sie wären Projekte wie das Magazin uptrend und vieles andere nicht möglich. Was die Partner an Motorsport im Allgemeinen und an ABT Sportsline im Besonderen fasziniert? Michael Hammerstein und Bernd Wagner, die Deutschland-Chefs der ABT Partner EMC und Fujitsu, berichten in einem Doppel-Interview darüber und über die zukunftsweisenden Ideen in ihren Unternehmen.

Nicht nur runde Geburtstage und faszinierende Technik sind Themen dieser Ausgabe, sondern auch ein erster Meister: Als die erste Hälfte des Magazins bereits durch die Druckmaschine lief, hat Daniel Abt auf dem Sachsenring den Titel im ADAC Formel Masters erobert. Klar, dass schnell noch ein paar Seiten frei geräumt wurden, um den jüngsten Champion aus der Familie Abt einmal näher vorzustellen. Bis zur nächsten Ausgabe, die rechtzeitig vor Weihnachten erscheint, werden die Äbte auf den Rennstrecken der DTM und des ADAC GT Masters alles dafür tun, dass noch weitere Meister-Porträts eingeplant werden können.

Auch im aktuellen uptrend stehen natürlich wieder die Mensche im Vordergrund: DTM-Pilotin Katherine Legge, wurde auf einer Entdeckungstour durch London begleitet, Bundesliga-Superstar Mario Gomez gibt im ausführlichen Interview ungewohnt offene Einblicke. Oder Tommy Haas, der erst in diesem Sommer wieder bewiesen hat, dass er zu den großen deutschen Tennisspielern gehört. Treffpunkt vieler interessanter Menschen ist in diesen Wochen wieder das Oktoberfest in München. Sepp Krätz, Wirt des berühmten Hippodroms, hat uptrend einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Nummer-eins-Treffpunkts erlaubt. Leistungssport, Leute, Lebensart - das und noch viel mehr, bietet das neue uptrend.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Berlin kooperiert mit bundesweiter Initiative "Trau dich!" zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kinderrechte, körperliche Selbstbestimmung und sexueller Kindesmissbrauch sind die Themen des Theaterstücks „Trau dich!“, das heute in Berlin...

World Future Council (WFC) richtet internationale Kinderschutz-Konferenz aus

, Familie & Kind, World Future Council

Der World Future Council (WFC), auch bekannt als Weltzukunftsrat, richtet vom 28. bis 30. November eine internationale Kinderschutz-Konferenz...

World Vision: Kinder an Entscheidungen beteiligen, die sie betreffen!

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Der Weltklimagipfel ist beendet. Viele Jugendliche aus allen Erdteilen der Welt waren anwesend und forderten eine stärkere Beteiligung bei den...

Disclaimer