Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 217784

Überlegen schnell gebaut - der neue ABT AS6

ABT Sportsline 2011

Kempten, (lifePR) - Die 6 ist eine Power-Zahl: Wer sie beim "Mensch ärgere Dich nicht" würfelt, kommt schneller ans Ziel, wer einen ABT AS6 fährt auch. Kraft und Komfort machen das Premium-Automobil zu einem perfekten Alltagsbegleiter. Lange Reisen meistert man entspannt, der Fahrspaß beginnt aber schon auf Kurzstrecken. Egal, ob mit Benzin- oder Dieselmotor, mit einer Leistungssteigerung von ABT Sportsline wird der A6 zum veritablen Sportwagen. Der weltgrößte Veredler von Fahrzeugen des VW-Konzerns achtete bei der Entwicklung für das neue Modells der erfolgreichen A6-Baureihe aber auch darauf, dass der Charakter nobler Überlegenheit nicht nur erhalten bleibt, sondern noch besser zur Geltung kommt: Beim 3.0 TDI liegen dank ABT POWER statt serienmäßiger 245 PS (180 kW) durchzugsstarke und kultivierte 282 PS (207 kW) an. Beim ABT POWER S Paket kommt zusätzlich ein ABT Turbolader zum Einsatz, dann leistet der Diesel 310 PS (228 kW). 610 Nm Drehmoment sorgen nun dafür, dass der A6 mit jeder Situation "spielend fertig wird". An einer Leistungssteigerung für den 3.0 TFSI arbeiten die Profis gerade mit Hochdruck: Der Benziner wird mächtige 410 PS bzw. 302 kW auf die Straße bringen (Serie: 300 PS/221 kW).

Auch optisch sieht man dem neuen ABT AS6 an, aus welchem Rennstall er kommt: Von hinten zeigt er selbstbewusst seine Heckschürze mit der typischen Optik der vier Endrohre aus dem Hause ABT Sportsline. Der Heckspoiler fügt sich in die elegante Optik des Wagens ein und lässt ihn noch sportlicher wirken. Seitenleisten und Frontspoiler unterstreichen selbstsicher die anderen "Schokoladenseiten" des gelungenen Ingolstädter Designs. "Für uns ist der A6 ein extravagantes, geradliniges Auto, das nicht protzt, sich aber auch nicht schüchtern versteckt", so Hans-Jürgen Abt. Für den Geschäftsführer des vor kurzem 115 Jahre alt gewordenen Traditionsunternehmens ist der konsequent auf Gewichtsreduzierung hinentwickelte A6 ein großer Wurf: "Für unsere anspruchsvollen Kunden genau die richtige Wahl."

Mit den Felgen-Kreationen von ABT Sportsline lässt sich der Auftritt des neuen A6 ideal abrunden: Die Design-Leichtmetallräder sind in 19 bis 21 Zoll und natürlich auch in Kombination mit passenden Hochgeschwindigkeitsreifen erhältlich. Für welches Rad man sich letztlich entscheiden wird, ist natürlich Geschmackssache, aber alle Modelle fügen sich harmonisch ins edel-dynamische Bild des ABT AS6 ein. Eines steht fest: Ein Sechser beim Würfeln ist ein kurzes Glück, der ABT AS6 erzeugt dauerhafte Glücksgefühle.

ABT Produkt-Highlights 2011 auf dem 81. Internationalen Auto-Salon von Genf
Wann: 3. bis 13. März 2011
Pressetage: 1. und 2. März 2011
Pressekonferenz: 1. März 11:15 Uhr
Wo: Halle 5, Stand 5031
Fotos unter: www.abt-sportsline.de/media

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mobilitätsentwickler AtTrack begeistert mit innovativem E-Fahrzeugkonzept

, Mobile & Verkehr, AtTrack GmbH | Gesellschaft für Mobilität

Mit seinem futuristischen E-Mobil AtTrack TE 700 zog das Stuttgarter Unternehmen AtTrack GmbH unter Leitung des renommierten Ingenieurs und Firmengründers...

Opel mischt die Rallye-Nachwuchsszene auf

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Auch im fünften Jahr seines Bestehens hat der ADAC Opel Rallye Cup seinen Status als stärkster Rallye-Markenpokal Europas bestätigt. Mit dem...

Neue digitale Preischance für Käufer von Gebrauchtwagen

, Mobile & Verkehr, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Händler konnten ihre Gebrauchtwagen auf Plattformen im Netz bisher nur mit hohen Gebühren inserieren. Das soll sich nun ändern: Die beiden Platzhirsche...

Disclaimer