Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 334162

Vierte Auszahlung an die Anleger des Degi Europa

Die rund 90.000 Anleger des in der geordneten Auflösung befindlichen Offenen Immobilienfonds erhalten am 25. Juli 2012 pro Anteil 1,5500 Euro

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH gibt bekannt, dass am 25. Juli 2012 pro Anteil des Degi Europa 1,5500 Euro ausgezahlt werden. Die Auszahlung erfolgt im Zuge der geordneten Auflösung des Offenen Immobilienfonds, die regelmäßige Rückzahlungen an die Anleger im Sechs-Monats-Turnus vorsieht.

Für Privatanleger bleiben 72,6 % der Auszahlung steuerfrei. Lediglich 0,4247 Euro pro Anteil sind steuerpflichtig, das entspricht 27,4 % des ausgezahlten Betrages. Somit beträgt die effektive Steuerlast für Privatanleger 7,2 % des Auszahlungsbetrages (Kapitalertragsteuer inkl. Solidaritätszuschlag ohne Kirchensteuer; für im Privatvermögen gehaltene Anteile hat die Kapitalertragsteuer abgeltende Wirkung; "Abgeltungssteuer").

Die Anleger erhalten damit im Rahmen der Auszahlung insgesamt 40,6 Mio. Euro bzw. rund 5,0 Prozent des Nettofondsvermögens von 810 Mio. Euro (Stand 30. Juni 2012). Im Laufe des Jahres sind weitere Immobilienverkäufe geplant, die im Rahmen der nächsten Auszahlung berücksichtigt werden können.

Die nächste Auszahlung an die Anleger ist in sechs Monaten, im Januar 2013, vorgesehen. Die Höhe hängt im Wesentlichen vom Verkauf weiterer Immobilien des Degi Europa ab. Aberdeen wird rechtzeitig auf der Homepage www.aberdeen-immobilien.de informieren.

Aberdeen Asset Management Deutschland AG

Aberdeen Asset Management ist ein reiner Asset Manager, der seit 1991 an der London Stock Exchange (seit 2012 als FTSE-100-Unternehmen) gelistet ist. Aberdeen investiert im Auftrag von Kunden weltweit in die vier Hauptanlageklassen Aktien, Renten, Immobilien und alternative Anlagen. Heute verwaltet das Unternehmen ein Vermögen von rund 222 Mrd. Euro, davon 24 Mrd. Euro in Immobilien (Stand 30. Juni 2012).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gerichtlicher Erfolg für Opalenburg - Anlegerin

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 03.05.2018 (nicht rechtskräftig), hat das Landgericht München I entschieden, dass die Beteiligung einer von CLLB Rechtsanwälte...

Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag für Fondspolice an

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In der anhaltenden Niedrigzinsphase werden fondsgebundene Rentenversicherungen verstärkt nachgefragt. Für Anleger, die bei der Altersvorsorge...

Top-Fonds Mai 2018: BlackRock Global Funds - World Technology Fund A2 EUR (LU0171310443 )

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Disclaimer