Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 210332

Exzellentes Jahr 2010 für Aberdeen Asset Management in Deutschland

Über eine Milliarde Euro Bruttomittelzuflüsse / Kernprodukte besonders nachgefragt bei institutionellen Investoren / Paneuropäische Immobilienspezialfonds für 2011 geplant

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Aberdeen Asset Management Deutschland AG hat im Geschäftsjahr 2009/2010 per 30. September 2010 über eine Milliarde Euro an Bruttomittelzuflüssen in Deutschland und Österreich erzielt. Seit dem Markteintritt 2007 hat die deutsche Aberdeen-Einheit unter Führung von Dr. Hartmut Leser insgesamt 3,6 Milliarden Euro Assets under Management für den Wertpapierbereich aufgebaut. Hinzu kommen weitere 4,5 Milliarden Euro in der Assetklasse Immobilien. Mit über acht Milliarden Euro verwaltetem Vermögen gehört Aberdeen zu den großen ausländischen Fondsgesellschaften im deutschen Markt. Damit knüpft die deutsche Einheit an den Erfolg des Gesamtkonzerns an, der im Geschäftsjahr per 30. September 2010 das verwaltete Vermögen auf rund 206 Milliarden Euro (Vorjahr: 168 Milliarden Euro) steigern konnte und eines der besten Ergebnisse der Unternehmensgeschichte ablieferte.

Im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres - seit 1. Oktober 2010 - verzeichnet Aberdeen bereits weitere Mandatsgewinne in Höhe von rund 300 Millionen Euro. Deutsche institutionelle Investoren haben an das Unternehmen vor allem Mandate in den Assetklassen Schwellenländeraktien und
-anleihen, Globale Aktien und europäische Unternehmensanleihen vergeben. Der Vorstands-vorsitzende Dr. Hartmut Leser kommentiert: "Wir sind mit unserem Ergebnis für das Geschäftsjahr 2009/2010 sehr zufrieden, denn es zeigt, dass der Werterhalt und solide Vermögensaufbau unserer Kunden immer im Vordergrund steht und dies auch im vergangenen Jahr viele am Markt überzeugt hat. Unser konservativer Investmentansatz bewährt sich in allen Marktphasen."

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Dr. Leser Zuflüsse in vergleichbarer Größenordnung. Wie Vorstandsmitglied Michael Determann unterstreicht, erwartet man insbesondere Impulse aus der Expertise und langjährigen Erfahrung mit paneuropäischen Immobilienprodukten. Determann kommentiert:"Das Prinzip "people on the ground" kombiniert mit einem eigenen starken Research wird von Aberdeen genutzt, um über die Aberdeen Immobilien KAG neue Immobilienspezialfonds aufzulegen." Bereits 2011 sollen die ersten dieser Vehikel für institutionelle Investoren an den Start gehen. Weltweit arbeiten rund 400 der 1.830 Aberdeen-Mitarbeiter in der Sparte Immobilien, die ein Vermögen von rund 25 Mrd. Euro verwaltet.

Aberdeen betreut von Frankfurt aus vorwiegend institutionelle Investoren mit Spezialfondslösungen und ausgewählte Vertriebspartner für Publikumsfonds. Der Produktfokus für 2011 liegt unter anderem auf Schwellenländerprodukten, globalen Aktien, europäischen Unternehmensanleihen und pan-europäischen Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren. Aberdeens Investmentprozess zielt grundsätzlich auf die langfristige Wertentwicklung der Produkte ab und verfolgt einen fundamental orientierten Anlagestil. Diese Solidität zahlt sich aus: erst im November ist das Unternehmen von der Rating Agentur Feri als bester Fondsmanager für Aktien ausgezeichnet worden und hat zum wiederholten Mal einen Preis für seinen Emerging Markets Aktienfonds entgegen genommen.

Das Unternehmen ist unabhängig und verwaltet weltweit insgesamt rund 206 Mrd. Euro Assets under Management. An den drei Managementplattformen und Investmentzentren in London, Singapur und Philadelphia arbeiten alle Teams methodisch gleich und sind vollständig in globale Entscheidungsprozesse integriert. Klare Verantwortlichkeiten und lokale Entscheidungskompetenz erlauben es, Schnelligkeit und Entscheidungsfreude einerseits und einen disziplinierten Investmentprozess mit direktem, fundamentalem Research andererseits zu vereinen. Als eine der wenigen Fondsgesellschaften bietet Aberdeen eine vollständig globalisierte Portfoliomanagement-Plattform an. Das Unternehmen setzt auf klare Verantwortlichkeiten und flache Hierarchien im Portfoliomanagement sowie auf eine an der langfristigen Performance orientierte Vergütung der Portfoliomanager. Das fördert das unternehmerische Handeln eines jeden Einzelnen im Wettbewerb für bessere Informationsverarbeitung.

Aberdeen Asset Management Deutschland AG

Aberdeen Asset Management ist ein unabhängiger Asset Manager, der seit 1991 an der London Stock Exchange gelistet ist. Das Unternehmen wurde ursprünglich 1983 in Aberdeen, Schottland, gegründet. Aberdeen investiert im Auftrag von Kunden weltweit in die vier Hauptanlageklassen Aktien, Renten, Immobilien und alternative Anlagen. Heute verwaltet das Unternehmen ein Vermögen von rund 206 Mrd. Euro (Stand 30. September 2010).

Fakten

- Wir kennen die lokalen und globalen Märkte, und stützen uns auf ein Team von über 1.830 Mitarbeitern in 31 Niederlassungen in 24 Ländern

- Wir sind der Überzeugung, dass unser Fokus, unsere Unternehmensgröße und unser Ansatz die Grundlage für effektives Asset Management und exzellenten Kundenservice sind.

- Unsere Teams machen sich für einen originären Denk- und Wissensansatz stark. Dadurch können wir Investitionsentscheidungen auf Basis unseres eigenen Research treffen.

- Als Gruppe besitzen wir die richtige Größe um eine weltweite Abdeckung der Finanzmärkte zu ermöglichen. Dennoch haben wir jede einzelne Portfolioentscheidung im Blick.

- Eng verzahnte Teams, klare Investmentprozesse und flache Strukturen spielen für uns eine wichtige Rolle.

- Wir streben danach, das Vermögen unserer Kunden nachhaltig zu verwalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Welt wird reicher – Deutsche sparen sich arm

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Die Welt wird immer reicher. So das Ergebnis des „Globalen Wohlstands Reports“, der jährlich über die weltweite Vermögensentwicklung berichtet....

Berufsunfähigkeitsversicherung: Drei Tipps, wie Sie Beiträge sparen können

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Eine Berufsunfähigkeitsve­rsicherung (BU) zählt zu den wichtigsten Versicherungen. Wie man den Beitragsaufwand dafür möglichst gering halten...

Top-Fonds November 2017: Structured Solutions - Next Generation Resources Fund (LU0470205575)

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Disclaimer