Mittwoch, 27. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64205

Insulinnadeln regelmäßig wechseln

Berlin, (lifePR) - Diabetiker sollten ihre Injektionsnadeln regelmäßig wechseln, denn schadhafte oder abgenutzte Nadeln verletzen das Gewebe stärker.

Verklebte oder verstopfte Nadeln können außerdem die Dosierungsgenauigkeit beeinträchtigen. "Injektionsnadeln sind Einmalprodukte. Wenn Patienten in der Apotheke von mechanischen Defekten eines Insulinpens berichten, sind in sehr vielen Fällen die Injektionsnadeln verklebt oder verstopft", so Professor Dr. Martin Schulz, stellvertretender Vorsitzender der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK). Erfahrungsgemäß sind die Nadeln nach ein- bis zweimaliger Injektion bereits stark verbogen. Auch aus diesem Grund sollten Injektionsnadeln nicht mehrfach verwendet werden.

Grundsätzlich wird Insulin in das Unterhautfettgewebe gespritzt.

Diabetiker sollten Insulin nicht durch die Kleidung hindurch spritzen.

Die Injektionsstelle sollte frei von Leberflecken, Narben, blauen Flecken oder Hautverletzungen sein. Zudem muss die Injektionsstelle häufig gewechselt werden. Je nachdem welches Insulin gespritzt wird und wie schnell es wirken soll, sind unterschiedliche Hautareale empfehlenswert. Schnell wirkende Insuline werden idealerweise in die Bauchdecke injiziert. Verzögerungsinsuline können auch in den Oberschenkel oder in das Gesäß gespritzt werden, um die Insulinwirkung zusätzlich zu verlängern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Umfrage weist auf Informationsdefizite hin: Bei Kopfschmerzen und Migräne greifen viele Menschen zur Selbstmedikation

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Schmerzgesellschaft e.V

. - Deutscher Schmerzkongress 2017 - Jahrestagung der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. und der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellsch­aft...

Neue Perspektiven für die Pflege

, Gesundheit & Medizin, SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach GmbH

Mit „Triple Win“ die Pflege stärken: Bereits 25 Fachkräfte aus Serbien und Bosnien-Herzegowina arbeiten dank dieses Projekts am SRH Klinikum...

Die Baustellen des Klinikums hautnah erleben

, Gesundheit & Medizin, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

An vielen Stellen auf dem Campus in der Moltkestraße wird gebaggert, abgerissen und gebaut. Bauen inmitten eines klinischen Betriebs geht mit...

Disclaimer