Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 299575

aap signs exclusive license agreement for an IP-protected product of its biomaterial portfolio

Berlin, (lifePR) - aap Biomaterials GmbH, a subsidiary of aap Implantate AG, a medical technology company listed in the Frankfurt Stock Exchange's Prime Standard segment, today signed an exclusive license agreement with a world-leading medical technology company. aap has granted an exclusive license to an IP-protected product of its biomaterial portfolio and remains at the same time the product's manufacturer. The exclusive license relates to all product indications, excluding Dental, oral care and food additives and is valid worldwide except in the United States.

With the signing, aap will receive a one-time license fee of approx. EUR 2.1 million.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

THE HOFFMANN CENTRE in Malta läutet den Paradigmenwechsel in der Suchtbefreiung europaweit ein!

, Gesundheit & Medizin, THE HOFFMANN CENTRE

Paradigmenwechsel in der Alkoholtherapie mit CLEAN AND FREE "Ich trinke und rauche, wann ich dazu Lust habe." Diese Lebensbeichte entspringt...

Marco Montanez: "Kaum kein Körperteil wird so offensichtlich vernachlässigt wie unsere Füße!"

, Gesundheit & Medizin, Meyer & Meyer Fachverlag & Buchhandel GmbH

Wir sind geborene Läufer, aber die Haltungsbedingungen sind mit der Zeit immer schlechter geworden. Aus Freilandhaltung wurde Käfighaltung. Stühle...

Platz 2 für die Viszeralchirurgie der Klinik Hallerwiese im NZ-Klinikcheck

, Gesundheit & Medizin, Diakonie Neuendettelsau

Eine Silbermedaille für die Klinik Hallerwiese/Cnopfsch­e Kinderklinik: Beim diesjährigen Klinikcheck der „Nürnberger Zeitung“ belegt das Nürnberger...

Disclaimer