3Bears "Exotische Früchte": Liebling der 3Bears Fans wird ins Sortiment aufgenommen

(lifePR) ( München, )
3Bears, die innovativste Marke für natürliche Porridge- und Overnight Oats- Mischungen, erweitert ihr Sortiment: „Exotische Früchte“ startet am 17. September als siebte Sorte für so gesundes wie leckeres Frühstück. Die neue Sorte bedeutet für 3Bears Fans ein erhofftes Wiedersehen: Sie basiert auf der Special Edition „Sommermärchen“, die im Frühsommer diesen Jahres nach nur wenigen Wochen ausverkauft war.

In der leuchtend gelben Verpackung von 3Bears „Exotische Früchte“ wartet die Mischung aus kernigen Vollkorn-Haferflocken, Ananas, Aprikose, Datteln und Mango auf ihre Zubereitung als warmes Porridge oder erfrischende Overnight Oats. Die Sorte stammt natürlich auch aus der Rezeptküche von 3Bears Co-Gründerin Caroline Nichols, die die Haferflocken aus der Schwarzwälder „Rubin“-Mühle mit sorgsam getrockneten Südfrüchten kombiniert ... und wird manchem Genießer bekannt vorkommen:

Ein „Sommermärchen“: Fans machen Special Edition zur regulären Sorte „Exotische Früchte“

„Im Mai haben wir unser ‚Sommermärchen‘ als Limited Edition auf den Markt gebracht – fruchtig, leicht und frisch gemischt mit Ananas, Aprikose, Datteln und Mango. Diese Rezeptur kam so gut an, dass sie nach gerade einmal sechs Wochen ausverkauft war. Und so stand für uns schnell fest: Aus dem ‚Sommermärchen‘ machen wir eine neue reguläre Sorte: Natürlich süße ‚Exotische Früchte‘, dieser Neuzugang im Produktportfolio ist genau richtig“, so Caroline Nichols.

63,5 % Vollkorn-Haferflocken + 36,5 % Früchte = 100 % natürlicher

3Bears „Exotische Früchte“ besticht mit hohem veganen Proteinwert bei nur wenigen Kalorien pro Portion – und dabei maximalem Geschmack. Dafür verantwortlich sind die 63,5 % Anteil Haferflocken aus dem Schwarzwald und 36,5 % sorgsam getrocknete Früchte in Stückchen oder als Flocken – mehr Zutaten braucht der volle Genuss nicht, die Süßung kommt allein über den natürlichen Fruchtzucker, es werden keinerlei Aromen hinzugefügt, und selbstverständlich ebenso keinerlei Konservierungsstoffe.

Neue Sorte in neuer Verpackung: Green PE aus nachwachsenden Rohstoffen

Kleines, aber bedeutendes Detail: „Exotische Früchte“ kommt mit der neuen Green PE-Verpackung auf den Markt: Die Verpackung besteht aus nachwachsenden Rohstoffen (biobasiertes Polyethylen aus Zuckerrohr) und ist zu 100 % recyclebar. 3Bears stellt seit August 2020 alle Verpackungen der Porridgeund Overnight-Oats-Produkte bis spätestens zum Jahresende 2020 auf Green PE um, „Pocket Porridge“ ist ebenfalls bereits mit Green PE-Verpackung auf dem Markt.

3Bears Exotische Früchte – Facts & Figures

Verkaufsgröße: 400 Gramm Beutel

Kalorien pro Portion: < 200 kcal (wenn mit Wasser zubereitet)

Preis: 4,95 € UVP

Bezugsquellen
In über 5.000 Filialen renommierter Lebensmitteleinzelhandel-Partner wie EDEKA, REWE, Müller, real, famila, Kaufland, tegut, Globus sowie beim Teleshopping Sender HSE24, bei Amazon und auf www.3Bears.de

Besonderheiten: Siebte Sorte von 3Bears im regulären Porridge-Sortiment Entstanden aus Special Edition „Sommermärchen“ Erste Sorte mit getrockneten Südfrüchten vegan (wenn mit Wasser, Hafermilch oder anderem veganem Milchersatz zubereitet)

Zutaten: 63,5 % Vollkorn-Haferflocken, 20,75 % Datteln, 9,5 % Aprikosenstücke, 5,0 % Mangoflocken, 1,25 % Ananas ungezuckert
(Enthält glutenhaltiges Getreide. Kann Spuren von Milch, Sellerie, Soja, Ei und Senf enthalten.)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.