Samstag, 20. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 380183

30-Minuten-Insight aus dem Innercircle des chinesischen Machtapparats

Direktor des Development Research Centre of State Council of China! Kostenlos! Ansehen!

Leipzig, (lifePR) - In allen aktuellen Trendstudien zur Entwicklung der Wirtschaft gibt es derzeit einen großen weißen Fleck: Niemand, weder in Wissenschaft noch in Wirtschaft, kann mit Sicherheit prognostizieren, wie unsere Welt aussieht, wenn China die Führung der Weltwirtschaft übernommen hat. Dass es so kommt, daran besteht kein Zweifel. Doch was geschieht dann mit unseren Unternehmen? Diese Frage wird uns auch 2013 begleiten. Die Wahrheit kennt keiner, aber eine wegweisende Prognose kommt jetzt aus dem 2b AHEAD ThinkTank:

Ich habe ihnen auf 2b AHEAD TV soeben die Rede eines Mannes freigeschaltet, der zum Innercircle des chinesischen Machtapparats gehört. Prof. Dr. MEI Zhaorong war chinesischer Botschafter in Bonn und Berlin. Von 1988 bis 1997 erlebte er die spannendste Zeit der vergangenen Jahrzehnte als Stimme und Ohr Chinas in Deutschland ... wenn er heute bei uns zu Besuch ist, dann besucht er seinen Freund Helmut Schmidt zuhause.

Doch inzwischen ist er zurück in Peking und leitet einen der einflussreichsten ThinkTanks der chinesischen Regierung. Er ist Direktor des "Instituts für Weltentwicklung beim Zentrum für Entwicklung und Forschung unter dem Staatsrat Chinas" sowie Vice Chairman des "China Institute of International Strategic Studies". Prof. Dr. Zhaorong vergleicht in seiner Rede die Zukunftspläne Europas und Chinas für 2020. Seine Schlussfolgerung: Es gibt gemeinsame Ziele für die Zukunft, die durch Kooperationen effizient gelöst werden können. China sei nicht als Bedrohung, sondern als Partner anzusehen.

Diese Rede von Prof. Dr. MEI Zhaorong ist eine der 200 besten Reden aus dem 2b AHEAD ThinkTank, die wir für Sie kostenlos online gestellt haben. Erleben Sie die Strategien und Prognosen von Technologieinnovatoren wie Jose Millan (ESP), Gabor Forgacs (HU/USA) und Dale Herigstad (UK) und Top-Managern wie RyanAir-Gründer Kell Ryan, ThyssenKrupp-Entwicklungschef Premal Desai, Axel-Springer-Konzerngeschäftsführer Christoph Keese, Microsoft-Direktorin Dorothee Ritz, 3M-Vorstand Stefan Gabriel ... und vielen anderen mehr!

Wie eine von China geprägte Weltwirtschaft aussieht? Sie erfahren es unter:
http://www.2bahead.com/nc/tv/rede/video/deutsche-unternehmen-2021-in-einer-von-china-gepraegten-welt/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiche Premiere: Deutscher Exzellenz-Preis erstmals verliehen

, Medien & Kommunikation, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

. • 61 Preisträger, darunter DAX-Unternehmen, Start-ups und Manager • Auszeichnungen für stabilen Internetzugang im Flugzeug, innovative B2B-Lösung...

Praxishandbuch für die smarte Fabrik und die M2M-Kommunikation

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Ein einheitlicher Kommunikationsstanda­rd ist essentiell für die Machine-to-Machine-Kommunikation und somit für die vernetzte, digitale Fabrik....

Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule Robert Menasse liest im Kesselhaus

, Medien & Kommunikation, Muthesius Kunsthochschule

. Robert Menasse Die Hauptstadt Suhrkamp Verlag, 2017. Dienstag, 30. Januar 2018 um 20 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Disclaimer