Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 422443

"Spatenstich und Baggerbiss"- Startschuss für die Modernisierung des Frankfurter Stadions am Brentanobad

Frankfurt am Main, (lifePR) - Am heutigen Dienstag, dem 2. Juli 2013, war es endlich soweit: Nach langen und intensiven Planungen zur Modernisierung der Heimspielstätte des 1. FFC Frankfurt, dem Stadion am Brentanobad, wurde heute vom Frankfurter Sportdezernenten Markus Frank der erste Spatenstich durchgeführt. Im Beisein von Ulrich Caspar, Abgeordneter des Hessischen Landtags und stellvertretender Vorsitzender des Haushaltsausschusses, sowie zahlreichen Vertretern des Sportamts, von Rot-Weiß Frankfurt und Blau-Gold Frankfurt sowie des 1. FFC Frankfurt äußerte Markus Frank seine Freude über den Beginn der Bauarbeiten und betonte den hohen Stellenwert, den die nun anstehende Sanierung des Stadionareals für die Sportstadt Frankfurt einnimmt. Auch FFC-Manager Siegfried Dietrich, der gemeinsam mit dem Vorsitzenden des dreimaligen UEFA-Cup-Siegers Bodo Adler und der stellvertretenden Vorsitzenden Annelie Hauptvogel vor Ort war, fand dankende Worte für das umfangreiche Modernisierungskonzept und hob die tolle Zusammenarbeit aller am Entscheidungsprozess beteiligten Personen bei der Stadt Frankfurt sowie dem Land Hessen für dieses Projekt hervor. "Mit dem Umbau wird das Frankfurter Stadion am Brentanobad zu den modernsten Frauen-Bundesliga-Arenen in Deutschland gehören und zu einer richtig tollen Heimat aller FFC-Teams, genauso wie natürlich für Rot-Weiß Frankfurt und Blau-Gold Frankfurt werden."

Im vergangenen Dezember erhielt die Stadt Frankfurt vom Land Hessen den positiven Bescheid über die Förderungsbeteiligung von 2 Millionen Euro und gab damit den indirekten Startschuss für Gesamtinvestitionen in Höhe von rund 10,7 Millionen Euro. Die notwendigen Rodungsarbeiten sowie weitere Vorbereitungsschritte wurden bereits umgesetzt. In der voraussichtlich eineinhalbjährigen Umbauzeit werden neben der Erneuerung der Stehtribünen weitere 500 Sitzplätze, ein zusätzliches Funktionsgebäude, eine TV-taugliche Flutlichtanlage sowie zwei neue Kunstrasenplätze gebaut bzw. installiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

actimonda Schulturnier: Kinder träumen vom Kick auf dem Tivoli

, Sport, actimonda krankenkasse

Einmal auf dem legendären Grün des Aachener Tivolis die Fußballschuhe schnüren. Davon träumen viele Jungen und Mädchen aus der Region. Für einige...

Die IDM fährt in Oschersleben in die neue Saison

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Tage sind gezählt, die Spannung steigt, die Starterlisten sind gefüllt. Vom 27. bis 29. April 2018 gastiert Deutschlands höchste Motorradstraßenrenns­portserie...

Handball: HC Erlangen auf schwerer Auswärtsmission gegen Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Gegen den Aufsteiger aus Hüttenberg erwartet die Erlanger ein heißer Fight, bei dem es darum gehen wird, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf...

Disclaimer