Montag, 26. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666353

Schulterverletzung: Union muss auf Kenny Prince Redondo verzichten

Berlin, (lifePR) - Der 1. FC Union Berlin muss in nächster Zeit auf Kenny Prince Redondo verzichten. Der 22-jährige Offensivspieler zog sich im am vergangenen Samstag im Training eine Schulterverletzung zu und steht Trainer Jens Keller in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: Erlangen nur ein Unentschieden gegen Minden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Nach dem Punktgewinn in Lemgo, erkämpfte sich der HC Erlangen auch beim heutigen Heimspiel gegen den TSV GWD Minden einen wichtigen Punkt. Die...

Handball-Bundesliga: Erlangen will gegen Minden Gas geben

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen begrüßt am Donnerstag um 19.00 Uhr mit dem TSV GWD Minden den direkten Tabellennachbarn. Der Zwölfte der Tabelle wird nach dem...

Ein Grund zum Feiern: Der Gel-Nimbus 20 hat Geburtstag!

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Bereits 20 Jahre läuft der GEL-Nimbus an den Füßen von laufbegeisterten Menschen auf der ganzen Welt und geht jetzt mit neuem Tuning auf die...

Disclaimer