Corona / Klinisches Ethik-Komitee: Einladung zum Pressegespräch

Im Zuge der Behandlung von schwerst durch das Corona-Virus erkrankten Patienten werden sich auch in unseren Kliniken medizin-ethische Fragestellungen ergeben. Dies möchten Vertreter unseres Klinischen Ethik-Komitees KEK vor und mit Ihnen beleuchten, daher laden wir Sie herzlich zu einem Pressegespräch

am kommenden Dienstag, dem 24.03.,
um 10 Uhr in der Cafeteria im EG des KKH Lörrach ein.

Anwesende Personen*:

Für das KEK:
  • Jens Wattchow, Chefarzt der Klinik für Neurologie
  • Babette Jansen, Oberärztin des Zentrums für Anästhesie, Organspendebeauftragte
  • Tobias Walkling, Klinikseelsorger
Geschäftsführer Medizin
  • Bernhard Hoch
*Änderungen vorbehalten

Auch hier gilt wieder, dass wir Sie angesichts der Sondersituation um Anmeldung bitten. Die Schutzmaßnahmen Händedesinfektion und Mun-Nasen-Schutz gelten hier wie für den morgigen Termin zu unser aller Sicherheit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.