Dienstag, 17. Januar 2017



Newsroom - Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Pressemitteilungen

Neugeborenen-Screening auf schwere Immundefekte: Vorteile bei früher Diagnose und Infektionsprophylaxe

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Nutzen eines Screenings von Neugeborenen auf einen schweren...

Messung der fraktionellen Flussreserve bietet bestimmten KHK-Patienten Vorteil

, Gesundheit & Medizin

Ob die Messung der myokardialen fraktionellen Flussreserve (FFR) bei Patientinnen und Patienten mit einer koronaren Herzkrankheit (KHK) zu einer...

Bronchialkarzinom: Zusatznutzen von Crizotinib nicht belegt

, Gesundheit & Medizin

Crizotinib (Handelsname Xalkori) steht seit August 2016 auch Erwachsenen mit fortgeschrittenem nicht kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) zur Verfügung,...

Darmkrebs-Screening: Einladungsschreiben und Entscheidungshilfe publiziert

, Gesundheit & Medizin

Das Darmkrebs-Screening in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) soll weiterentwickelt werden: Wer älter als 50 Jahre ist, soll künftig...

Überarbeitung des Methodenpapiers: IQWiG stellt Entwurf für Version 5.0 zur Diskussion

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Entwurf für die nächste Version seiner Allgemeinen Methoden...

Biomarker-Tests bei Brustkrebs: Entscheidung über Chemotherapie bleibt schwierig

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Nutzen untersucht, den bestimmte Brustkrebs-Patientinnen...

Optische Kohärenztomografie bei Netzhauterkrankungen des Auges: Vorbericht publiziert

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) untersucht derzeit, ob die optische Kohärenztomografie (OCT) Patientinnen...

Pembrolizumab bei Lungenkrebs: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Pembrolizumab (Handelsname Keytruda) wurde zunächst für die Behandlung von schwarzem Hautkrebs eingeführt. Seit Juli 2016 steht der monoklonale...

Trifluridin-Tipiracil-Kombination bei Darmkrebs: Zusatznutzen nur für manche Patienten

, Gesundheit & Medizin

Die Fixkombination Trifluridin/Tipiraci­l (Handelsname Lonsurf) ist seit April 2016 zur Behandlung von metastasiertem Darmkrebs zugelassen. Die...

Aromatasehemmer bei Brustkrebs: Vorteile gegenüber Tamoxifen im Frühstadium

, Gesundheit & Medizin

Ob und welche Vorteile Wirkstoffe aus der Klasse der Aromatasehemmer gegenüber anderen Therapien für Brustkrebs oder im Vergleich untereinander...

Hornhautvernetzung bei Keratokonus: Jetzt Anhaltspunkt für Nutzen

, Gesundheit & Medizin

Bei einem Keratokonus wölbt sich die Hornhaut des Auges nach vorne. Eine sogenannte Hornhautvernetzung soll diesen Prozess stoppen. Dabei wird...

Entscheidungshilfe Mammografie-Screening: IQWiG legt finale Fassung vor

, Gesundheit & Medizin

Seit 2009 wird die Brustkrebs-Früherkennungsunters­uchung (Mammografie-Screening) deutschlandweit angeboten. Dazu bekommen Frauen im Alter zwischen...

Extrakorporale Stoßwellentherapie beim Fersenschmerz: Vorbericht publiziert

, Gesundheit & Medizin

Im Juli 2015 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen beauftragt, den Nutzen...

Tonsillotomie: Vorbericht publiziert

, Gesundheit & Medizin

Besonders Kinder und Jugendliche sind betroffen von wiederholten akuten Entzündungen und Vergrößerungen der Gaumenmandeln (Tonsillen). In Deutschland...

ThemenCheck Medizin: Erste Bürgervorschläge veröffentlicht

, Gesundheit & Medizin

Sich einen Überblick über die Vor- und Nachteile medizinischer Untersuchungs- und Behandlungsverfahren zu verschaffen, ist oft nicht leicht....

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG


Im Mediapark 8
D - 50670 Köln



Ansprechpartner


Presse

Telefon +49 (221) 35685-0
Fax +49 (221) 35685-1


Frau Nelli Klassen


Ressort Kommunikation

Telefon +49 (211) 35685-163


alle Ansprechpartner
Disclaimer