Sonntag, 14. Februar 2016



Pressemitteilungen

Aclidiniumbromid bei COPD: Beleg für beträchtlichen Zusatznutzen bei bestimmten Patienten

, Gesundheit & Medizin

Der Wirkstoff Aclidiniumbromid (kurz: Aclidinium, Handelsnamen Eklira, Bretaris) ist seit Juli 2012 zugelassen und soll die Symptome bei Erwachsenen...

DMP Chronische Herzinsuffizienz: Leitlinien decken nicht alle Versorgungsaspekte ab

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat am 15. Januar 2016 die Ergebnisse einer Recherche evidenzbasierter...

DMP Chronischer Rückenschmerz: Leitlinien decken alle wichtigen Versorgungsaspekte ab

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat am 14. Januar 2016 die Ergebnisse einer Recherche evidenzbasierter...

Nivolumab bei schwarzem Hautkrebs: Nachgereichte Daten verbessern Bewertungsergebnis

, Gesundheit & Medizin

Nivolumab (Handelsname Opdivo) ist seit Juni 2015 für Erwachsene mit fortgeschrittenem Melanom (schwarzer Hautkrebs) zugelassen. Das Institut...

Regorafenib bei metastasiertem Darmkrebs: Weiterhin Anhaltspunkt für geringen Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Regorafenib (Handelsname Stivarga) ist seit August 2013 für Erwachsene mit metastasiertem Darmkrebs zugelassen, bei denen die bisherigen Behandlungsalternati­ven...

Dabrafenib/Trametinib bei fortgeschrittenem Melanom mit BRAF-V600-Mutation: Hinweis auf Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Dabrafenib (Handelsname Tafinlar) ist seit 2013 zur Behandlung von fortgeschrittenem schwarzem Hautkrebs zugelassen, und zwar bei Erwachsenen...

Pomalidomid bei Multiplem Myelom: Keine Anhaltspunkte für Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Pomalidomid (Handelsname Imnovid) ist seit 2013 zur Therapie eines Multiplen Myeloms zugelassen, das erneut aufgetreten ist und sich nur schwer...

Hyperbare Sauerstofftherapie bei diabetischem Fußsyndrom: Vorbericht erschienen

, Gesundheit & Medizin

Ob Menschen mit einem sogenannten diabetischen Fußsyndrom einen Vorteil davon haben, wenn sie zusätzlich zur konventionellen Behandlung eine...

Herbst-Symposium 2015: Vorträge jetzt online

, Gesundheit & Medizin

„Real World Data“: Ein Gewinn für die Nutzenbewertung? Diese Frage stand beim Herbst-Symposium des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit...

Evolocumab: Kein Anhaltspunkt für Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Evolocumab (Handelsname Repatha) ist seit Juli 2015 für zwei Anwendungsgebiete zugelassen: zum einen für Hypercholesterinämie oder gemischte...

Auf den Punkt gebracht: Neue Broschüre mit Fakten und Grafiken aus dem IQWiG

, Gesundheit & Medizin

Unter dem Titel „Auf den Punkt gebracht“ veröffentlicht das IQWiG zukünftig Übersichten und Grafiken, die seine Arbeit veranschaulichen und Erkenntnisse...

Neoadjuvante Pertuzumab-Gabe bei HER2-positivem Brustkrebs: Anhaltspunkt für geringeren Nutzen

, Gesundheit & Medizin

Pertuzumab (Handelsname Perjeta) ist für zwei Anwendungsgebiete zugelassen. Die Anwendung in Kombination mit Trastuzumab und Docetaxel bei erwachsenen...

Secukinumab bei Psoriasis: Jetzt Hinweis auf Zusatznutzen für bestimmte Patienten

, Gesundheit & Medizin

Secukinumab (Handelsname Cosentyx) ist seit Januar 2015 für Erwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis (Schuppenflechte) zugelassen....

Medikamentenfreisetzende AK-Stents bei koronarer Herzkrankheit: Kein Anhaltspunkt für Nutzen

, Gesundheit & Medizin

Nach wie vor unklar ist der Nutzen einer Behandlung mit antikörperbeschichte­ten, medikamentenfreisetz­enden Stents (AK-DES) im Vergleich zu...

Insulin degludec plus Liraglutid: Erneut kein Anhaltspunkt für Zusatznutzen bei Typ-2-Diabetes

, Gesundheit & Medizin

Die Fixkombination der beiden Wirkstoffe Insulin degludec und Liraglutid (Handelsname Xultophy) ist seit Juni 2015 auchfür Erwachsene mit Diabetes...

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG


Im Mediapark 8
D - 50670 Köln



Ansprechpartner


IQWiG

Telefon +49 (221) 35685-0
Fax +49 (221) 35685-1


Frau Andrea Janicki


Ressort Kommunikation

Telefon +49 (221) 35685-154


alle Ansprechpartner
Disclaimer