Dienstag, 29. Juli 2014



Pressemitteilungen

Patientenpräferenzen mithilfe von Conjoint Analysis ermitteln

, Gesundheit & Medizin

Die Methode der Conjoint Analysis (CA) ist prinzipiell geeignet, um herauszufinden, welche Präferenzen Patientinnen und Patienten bei Therapiezielen...

Vorbericht zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) mit Real-Time-Messgeräten veröffentlicht

, Gesundheit & Medizin

Der Nutzen der kontinuierlichen interstitiellen Glukosemessung (CGM) mit Real-Time-Messgeräten (Real-Time-CGM) zur Therapiesteuerung bei Patientinnen...

Brustkrebs: DMP stimmt mit Leitlinien weitgehend überein

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat am 16. Juli 2014 die Ergebnisse einer Recherche evidenzbasierter...

IQWiG wird 10 Jahre alt

, Gesundheit & Medizin

Im Juni 2004 wurde die Stiftung gegründet, im Oktober nahmen die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeit auf und im November bezog...

Diabetes mellitus Typ 2: Zusatznutzen von Canagliflozin ist nicht belegt

, Gesundheit & Medizin

Canagliflozin (Handelsname Invokana) ist seit November 2013 als Monotherapie und in verschiedenen Kombinationstherapie­n für Erwachsene mit Diabetes...

HPV-Test: IQWiG sieht weiterhin Hinweise auf Nutzen im Primärscreening

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat aktuelle Studienergebnisse zum Nutzen eines Tests auf Humane...

Ipilimumab bei fortgeschrittenem Melanom: Zusatznutzen für nicht vorbehandelte Patienten nach wie vor nicht belegt

, Gesundheit & Medizin

Anfang 2014 hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) den Zusatznutzen von Ipilimumab bei nicht vorbehandelten...

Nur gucken, nicht anfassen: EMA-Nutzungsbedingungen für klinische Studiendaten impraktikabel

, Gesundheit & Medizin

Die europäische Zulassungsbehörde EMA (European Medicines Agency) erhält von Arzneimittelherstell­ern umfangreiche Daten aus klinischen Studien,...

Zusatznutzen der Fixkombination von Dapagliflozin und Metformin ist nicht belegt

, Gesundheit & Medizin

Die feste Kombination der Wirkstoffe Dapagliflozin und Metformin (Handelsname Xigduo) ist seit Januar 2014 für Erwachsene mit Typ-2-Diabetes...

Dolutegravir bei HIV-1-Infektion: Zusatznutzen bei erwachsenen Patienten

, Gesundheit & Medizin

Dolutegravir ist zugelassen seit Januar 2014 in Kombination mit anderen antiretroviralen Arzneimitteln zur Behandlung von Infektionen mit dem...

Arthroskopie des Kniegelenks bei Arthrose: kein Nutzen erkennbar

, Gesundheit & Medizin

Der Nutzen der therapeutischen Arthroskopie mit Lavage und gegebenenfalls Debridement zur Behandlung einer Arthrose des Kniegelenks (Gonarthrose)...

Spermiogrammparameter als Indikation für ICSI statt IVF: Vorbericht erschienen

, Gesundheit & Medizin

Bei welchen Spermiogrammparamete­rn die Intracytoplasmatisch­e Spermieninjektion (ICSI) der In-vitro-Fertilisation (IVF) überlegen sein kann,...

Sofosbuvir: Für bestimmte Patienten Hinweis auf Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Zur Behandlung der chronischen Hepatitis-C-Infektion steht seit Januar 2014 auch der Wirkstoff Sofosbuvir zur Verfügung. Das Institut für Qualität...

Palliation ist in Studien zu fortgeschrittenen Krebserkrankungen kaum Thema

, Gesundheit & Medizin

Aspekte des Lebensendes, die entsprechende Terminologie und die Relevanz der Palliation bei fortgeschrittenen Krebserkrankungen werden in Publikationen...

Dabrafenib: Auch gegenüber Vemurafenib kein Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Dabrafenib (Handelsname Tafinlar) ist seit August 2013 zur Behandlung von fortgeschrittenem schwarzem Hautkrebs zugelassen. Im Januar 2014 hatte...

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG


Im Mediapark 8
D - 50670 Köln



Ansprechpartner


IQWiG

Telefon +49 (221) 35685-0
Fax +49 (221) 35685-1


Frau Andrea Janicki


Ressort Kommunikation

Telefon +49 (221) 35685-154


alle Ansprechpartner
Disclaimer