Mittwoch, 01. Juli 2015



Pressemitteilungen

Bericht zur Therapie von Hämophilie-Patienten erschienen

, Gesundheit & Medizin

Zur langfristigen Behandlung von Patienten mit schwerer Hämophilie A oder B mit Faktorpräparaten wurden trotz der Seltenheit der Erkrankungen...

Neue Studie zeigt erneut: Mehr Schlaganfälle mit intrakraniellen Stents

, Gesundheit & Medizin

Das Risiko für erneute Schlaganfälle ist höher, wenn Patientinnen und Patienten nach dem Aufweiten ihrer Blutgefäße im Gehirn nicht nur gerinnungshemmende...

Sehscreening im Vorschulalter: Nutzen und Schaden weiterhin unklar

, Gesundheit & Medizin

Es bleibt unklar, ob nach einer speziellen augenärztlichen Untersuchung aller Kinder unter sechs Jahren (und ggf. Anschlussbehandlunge­n) die...

Aflibercept bei Makulaödem nach Venenastverschluss: Kein Anhaltspunkt für Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Aflibercept (Handelsname Eylea) steht seit Februar 2015 auch Patientinnen und Patienten zur Verfügung, bei denen die Sehschärfe infolge eines...

Vorbericht zur Proteomanalyse zur Erkennung diabetischer Nephropathie veröffentlicht

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) untersucht derzeit den Nutzen einer diagnostisch-therapeutischen...

Insulin degludec: Kein Anhaltspunkt für Zusatznutzen bei Kindern und Jugendlichen

, Gesundheit & Medizin

Insulin degludec (Handelsname Tresiba) ist seit Januar 2015 für Jugendliche und Kinder ab einem Jahr mit Diabetes mellitus Typ 1 oder Typ 2 zugelassen....

Ultraschall-Screening auf Bauchaortenaneurysmen: Vorteile bei Männern, nicht aber bei Frauen

, Gesundheit & Medizin

Männer haben von einem einmaligen Screening auf Bauchaortenaneurysme­n mittels Ultraschall einen Nutzen. Studien liefern Belege, dass ihr Sterberisiko...

Ledipasvir plus Sofosbuvir: Anhaltspunkt für Zusatznutzen bei weiterer Patientengruppe

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat Unterlagen bewertet, die der Hersteller im Stellungnahmeverfahr­en...

Kontinuierliche Glukosemessung (CGM) mit Real-Time-Messgeräten hat einen Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Patientinnen und Patienten mit insulinpflichtigem Diabetes können mit einer Kombination aus Blutglukoseselbstmes­sung (BGSM) und kontinuierlicher...

Apremilast bei Plaque-Psoriasis und Psoriasis-Arthritis: Kein Zusatznutzen ableitbar

, Gesundheit & Medizin

Apremilast (Handelsname: Otezla) steht seit Januar 2015 Erwachsenen zur Verfügung, die entweder an einer mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis...

Pulsoxymetrie-Screening bei Neugeborenen: Anhaltspunkt für Nutzen bei kritischen angeborenen Herzfehlern

, Gesundheit & Medizin

Für ein Pulsoxymetrie-Screening von Neugeborenen auf kritische angeborene Herzfehler, das die bisherigen Standarduntersuchung­en ergänzt, gibt...

Dasabuvir bei Hepatitis C: Hinweis auf Zusatznutzen bei bestimmten Patienten

, Gesundheit & Medizin

Zur Behandlung von Erwachsenen mit einer chronischen Hepatitis-C-Infektion steht seit Januar 2015 auch Dasabuvir (Handelsname Exviera) zur Verfügung....

Aclidiniumbromid/Formoterol bei COPD: Zusatznutzen für bestimmte Patientengruppen

, Gesundheit & Medizin

Die Fixkombination Aclidiniumbromid/For­moterol ist seit November 2014 für die Dauertherapie von Erwachsenen mit COPD zugelassen. Das Institut...

Ombitasvir/Paritaprevir/Ritonavir bei Hepatitis C: Hinweis auf Zusatznutzen bei bestimmten Patienten

, Gesundheit & Medizin

Zur Behandlung von Erwachsenen mit einer chronischen Hepatitis-C-Infektion steht seit Januar 2015 auch die feste Wirkstoffkombination von Ombitasvir/Paritapre­vir/Ritonavir...

Dulaglutid bei Typ-2-Diabetes: Anhaltspunkt für einen Zusatznutzen in Kombination mit kurzwirksamem Insulin

, Gesundheit & Medizin

Dulaglutid ist seit 2014 allein oder in Kombination mit anderen Wirkstoffen zur Behandlung von Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes zugelassen. Das...

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG


Im Mediapark 8
D - 50670 Köln



Ansprechpartner


IQWiG

Telefon +49 (221) 35685-0
Fax +49 (221) 35685-1


Frau Andrea Janicki


Ressort Kommunikation

Telefon +49 (221) 35685-154


alle Ansprechpartner
Disclaimer