Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138557

Ypsomed lanciert wiederverwendbaren Ypsopen® in Russland und Pen-Nadeln in der Ukraine

(lifePR) (Burgdorf, ) Pharmstandard, die führende russische Pharmafirma und grösste Insulinherstellerin in Russland, führt den wiederverwendbaren Injektionspen Ypsopen® von Ypsomed für die Verabreichung von Insulin in Russland ein. Zusätzlich hat Ypsomed einen Distributionsvertrag mit Gamma Medica unterzeichnet, um Ypsomed's patentierte click-on Penfine® Pen-Nadeln, welche für alle gängigen Pen-Systeme verwendet werden können, unter der neuen mylife(TM) Diabetes Dachmarke in der Ukraine zu lancieren.

Pharmstandard vertreibt den Ypsopen® Insulinpen in Russland

Ab Q3 2010 wird der wiederverwendbare Insulinpen Ypsopen® in Russland unter dem Namen "Biomatik® Pen" durch die führende russische Pharmafirma Pharmstandard verkauft. Der Ypsopen® wird zusammen mit dem Insulin Biosulin® vertrieben. Richard Fritschi, CEO der Ypsomed, zeigt sich über den neuen Vertrag hoch erfreut: "Russland ist ein grosser und stark wachsender Diabetes und Insulin Markt. Ypsomed ist sehr stolz über die Partnerschaft mit Pharmstandard, der führenden lokalen Insulinherstellerin in Russland." Pharmstandard hält gemäss dem Pharmexpert Marketing Research Centre die Topposition im lokalen Pharma-Verteilermarkt und ist die Nummer zwei aller russischen Pharmafirmen. Unter der Führung von CEO Igor Krylov hat Pharmstandard in den ersten neuen Monaten des Geschäftsjahres 2009 einen Umsatz von total RUR 14'539 Mio. erzielt, was einer Steigerung von über 40% gegenüber der Vorjahresperiode entspricht. Das Produktportfolio der Pharmstandard beinhaltet über 200 Produkte für die Behandlung von Diabetes, Wachstumsstörungen, Herkreislaufkrankheiten, gastroenterologische und neurologische Krankheiten, Infektionen, Krebserkrankungen, etc. Pharmstandard ging im Jahr 2007 an die Börse und kotierte 25.0% der Anteile als GDR am London Stock Exchange (LSE) und 18.3% der ordentlichen Aktien an zwei lokalen Börsen (RTS, MICEX).

Mit der Einführung des Ypsopen® erhalten Patienten ein verlässliches, benutzerfreundliches Pensystem für die präzise Verabreichung von Insulin. Der Ypsopen® ist ein qualitativ hochwertiger Pen aus Metall und bietet Menschen mit Diabetes wichtige Zusatzfunktionen an, welche die Bedienung wesentlich vereinfachen. So ist zum Beispiel eine Dosiskorrektur möglich sowie ein schnellerer Ampullenwechsel durch ein verkürztes Gewinde. Das elektronische Display ermöglicht eine einfache und gut lesbare Dosiseinstellung. Aktuell wird der Ypsopen® in Deutschland, China und Polen vertrieben. Mittelfristig plant Ypsomed den Ypsopen® und andere innovative Pen-Systeme für Insulin in zusätzlichen Ländern einzuführen.

Ypsomed unterzeichnet Distributionsvertrag für mylife(TM) Pen-Nadeln in der Ukraine

Ypsomed wird in der Ukraine ihre patentierten click-on Pen-Nadeln unter der neuen mylife(TM) Diabetes Dachmarke in der Ukraine lancieren und hat zu diesem Zweck einen Distributionsvertrag mit Gamma Medica, einer Firma der The Kuptsov's House Corporation mit Sitz in Dnepropetrovsk, unterzeichnet. Gamma Medica ist bereits im Diabetesgeschäft tätig und vertreibt seit Ende 2005 sehr erfolgreich die Blutzuckermessgeräte von Bionime, ebenfalls ein Partner der Ypsomed und Hersteller des Blutzuckermessgerätes Pura(TM) . Simon Michel, Senior Vice President Marketing & Sales ist sehr erfreut: "Ypsomed hat mit Gamma Medica einen starken Partner für den erfolgreichen Vertrieb der mylife(TM) Penfine® Pen-Nadeln im wachsenden Markt für Injektionssysteme in der Ukraine gefunden." The Kuptsov's House Corporation, zu der die 1990 gegründete Gamma Medica gehört, agiert landesweit mit eigenen Niederlassungen in den elf grössten Städten und hat inzwischen über 300 Mitarbeiter. Die Ukraine ist das flächenmäßig zweitgrößte Land Europas und weist eine steigende Zahl von Menschen mit Diabetes aus. Der Diabetesmarkt in der Ukraine wächst mit rund 5-7% pro Jahr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Baustein des Lebens

, Gesundheit & Medizin, Mankau Verlag GmbH

Der menschliche Organismus kann ohne Zink nicht arbeiten, da es alle Vorgänge kontrolliert, die mit dem Wachstum von Zellen und Gewebe zusammenhängen....

Zu viel Glühwein kann doppelt schaden

, Gesundheit & Medizin, ARAG SE

Gehört der Besuch des Weihnachtsmarktes zum offiziellen Teil einer betrieblichen Weihnachtsfeier, dann sind Unfälle durch die Berufsgenossenschaft­en...

Gemeinsam helfen: LETI Pharma unterstützt die Charity-Organisation Dentists for Africa

, Gesundheit & Medizin, LETI Pharma GmbH

Nachhaltig, effektiv, vertrauenswürdig. Das zeichnet das Engagement von Dentists for Africa aus. „Die Werte der Hilfsorganisation passen gut...

Disclaimer