Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159673

Künstliche Intelligenz spielend lernen: Das Spiel Gorge

(lifePR) (Rostock, ) Wie erklärt man allgemeinverständlich, was künstliche Intelligenz ist und wie sie funktioniert? Die Antwort heißt "Gorge" und ist sehr einfaches Computerspiel, das man im Internet spielen kann, mit anderen Spielern und mit computergesteuerten Spielfiguren.

Die Spieler können ihren Figuren menschliche Züge geben und deren Eigenschaften zwischen "gut" und "böse" einstellen.

Prof. Klaus P. Jantke vom Fraunhofer Institut für Digitale Medientechnologie Ilmenau/Erfurt zeigt Ergebnisse von qualitativen Experimenten mit "Gorge". Wie gehen Menschen mit künstlicher Intelligenz um? Siegt immer "gut" gegen "böse"? Wie viel Aggressionen sind notwendig, damit das Spielen Spaß macht?

Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 27.04.2010 um 17:15 Uhr im Hörsaal 326/327 in der Ulmenstr. 69, Haus 3, statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer