Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150757

Ukraine International Airlines: Gewinn in 2009 und Auslieferung der dritten neuen Boeing B737-800 New Generation

Schwarze Zahlen trotz Wirtschaftskrise / Flottenerneuerung schreitet voran / Odessa und Donetsk ab Frühjahr 2010 neu im Streckennetz

(lifePR) (München, ) Das vergangene Geschäftsjahr beendet Ukraine International Airlines mit einem Plus und fliegt 2009 einen Gewinn von rund 741.000 Euro (7,9 Millionen UAH) ein. Seit Ende Februar ist die ukrainische Fluggesellschaft auf ihren Strecken mit einer dritten fabrikneuen Boeing B737-800 New Generation unterwegs, die vierte Auslieferung wird im April dieses Jahres erwartet. An die Flottenerweiterung koppelt Ukraine International Airlines auch den langfristigen Ausbau ihres Streckennetzes. Ab März und April 2010 nimmt die ukrainische Fluggesellschaft von ihrer Basis in Kiew aus die beiden Destinationen Odessa und Donetsk neu in ihren Flugplan auf.

Ukraine International Airlines schreibt auch 2009 schwarze Zahlen

Nach einem ereignisreichen Jahr vermeldet Ukraine International Airlines ein positives Ergebnis und schließt 2009 mit einem Gewinn ab. Auch wenn der Reinerlös mit 741.000 Euro (7,9 Millionen UAH) niedriger ausfällt als noch im Vorjahr (1,01 Millionen Euro bzw. 10,8 Millionen UAH), zeigt sich Präsident Yuri Miroshnikov mit der Jahresbilanz zufrieden: "Die Gründe für unsere geringeren Einnahmen sind offensichtlich. Die globale Finanzkrise hat die Luftfahrtbranche nachhaltig beeinflusst. Während das Marktvolumen im Luftverkehr in der Ukraine um mehr als 17 Prozent einbrach, ging es Ukraine International Airlines mit einem Minus von rund sechs Prozent deutlich besser. 2009 ist für uns das zehnte Jahr in Folge, in dem wir einen Gewinn einfliegen." Das positive Ergebnis sei vor allem dem erfolgreichen Krisenmanagement sowie den Maßnahmen zur Flottenerneuerung und der Investition in neue, erfolgversprechende Märkte zu verdanken.

Dritte fabrikneue Boeing B737-800 New Generation ausgeliefert

Mit einer fabrikneuen Boeing B737-800 New Generation baut Ukraine International Airlines ihre Flotte weiter aus. Die dritte der insgesamt vier bestellten Maschinen wurde kürzlich vom Boeing-Werk in Seattle nach Kiew überführt. Die Ankunft der vierten Boeing 737-800 erwartet die ukrainische Fluggesellschaft für April dieses Jahres.

Alle Maschinen verfügen über die neueste Navigationstechnik und bieten Platz für bis zu 189 Passagiere in einer Zwei-Klassen-Bestuhlung (Economy und Business Class). Die Winglets machen die neuen B737-800 New Generation von Ukraine International Airlines besonders effizient. Die an den Spitzen nach oben gebogenen Tragflächen verbessern die Aerodynamik der Flieger und reduzieren den Luftwiderstand - das senkt den Schadstoffausstoß und verringert den Kerosinverbrauch.

Dank hoher Sicherheitsstandards und des geringeren Treibstoffverbrauchs sind die Maschinen nicht nur effizienter, sondern auch umweltfreundlicher. Gemessen an älteren Boeing 737-300/400/500-Modellen sparen die neuen Fluggeräte bis zu 34 Prozent an Kraftstoff. An der Basis in Kiew übernimmt Ukraine International Airlines nicht nur die vollständige Wartung aller eigenen Boeing-Maschinen, sondern auch die anderer namhafter Fluggesellschaften.

Ab Frühjahr neue Verbindungen von Kiew nach Odessa und Donetsk

Teil der langfristigen Entwicklungsstrategie von Ukraine International Airlines ist auch der Ausbau des Streckennetzes. Im Frühjahr 2010 nimmt die ukrainische Fluggesellschaft mit Odessa und Donetsk ab Kiew gleich zwei neue Inlandsstrecken in ihren aktuellen Flugplan auf. Ab dem 29. März 2010 können Passagiere täglich (außer samstags) von Kiew nach Odessa fliegen. Der Abendflug startet jeweils um 20.45 Uhr von Kiew (freitags um 22.20 Uhr) und landet etwa eine Stunde später, um 21.55 Uhr (freitags 23.30 Uhr) in der Hafenstadt am Schwarzen Meer. Die in der ukrainischen Steppenlandschaft gelegene Stadt Donetsk steuert Ukraine International Airlines ab dem 27. April 2010 von Kiew aus an. Passagiere heben außer sonntags an sechs Tagen in der Woche, jeweils um 7 Uhr ab und erreichen die fünftgrößte Stadt des Landes um 8.10 Uhr.

Ticketverkauf und -reservierung über:
Ukraine International Airlines
Hessenring 32
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon Reservierung: 0 18 05 - 40 85 85 60*
Fax Reservierung: 0 61 05 - 20 60 68
Email: infoUIA@aviareps.com

* (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent/Minute für Mobilfunkteilnehmer)

Ukraine International Airlines c/o AVIAREPS AG

Ukraine International Airlines wird 1992 als geschlossene Aktiengesellschaft gegründet. Zu den Hauptaktionären zählen der State Property Fund und Austrian Airlines. Noch im Gründungsjahr nimmt der Carrier mit Hauptsitz in Kiew den Flugbetrieb nach Westeuropa auf. Heute bedient Ukraine International Airlines mehr als 30 Destinationen in der Ukraine, Europa und dem Mittleren Osten. In Deutschland startet die Airline ab Frankfurt am Main und Berlin Tegel. Insgesamt 15 mal pro Woche bestehen ab dort Nonstop-Verbindungen in die ukrainischen Städte Kiew und Simferopol. Die Flotte besteht aus 19 Flugzeugen vom Typ Boeing B737-300, B737-400, B737-500 und B737-800 New Generation. Weitere Informationen zu Ukraine International Airlines unter: www.flyUIA.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pilgern mit dem Reisemobil

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Pilgern mit dem Reisemobil: eine Jakobsweg Reise der anderen Art Reiseveranstalt­er Mir Tours, seit über 25 Jahren Organisator von geführten...

München will zum ersten CO2-neutralen Airport Deutschlands werden

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Als erster deutscher Flughafen wird der Münchner Airport in Zukunft CO2-neutral betrieben. Dieses ambitionierte Ziel zum Klimaschutz haben die...

Hallo, kleine Dickbauchseepferdchen!

, Reisen & Urlaub, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Etwa zehn Zentimeter groß, dauerhaft am Essen und ein dicker Bauch – das sind die 30 jungen Dickbauchseepferdche­n, die seit einigen Tagen im...

Disclaimer