Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157232

Feuerwehreinsatz in den U-Bahnhöfen Hauptbahnhof und Sendlinger Tor

(lifePR) (München, ) Ein Feuerwehreinsatz hat heute Morgen zu Einschränkungen auf den UBahnlinien U1 und U2 geführt. Von ca. 8.45 bis 9.30 Uhr war der Zugbetrieb zwischen den U-Bahnhöfen Hauptbahnhof und Sendlinger Tor unterbrochen. In beiden Stationen wurden die Bahnsteige der U1/U2 auf Anweisung der Feuerwehr vorsorglich geräumt. Beide Linien wendeten in dieser Zeit im Süden am Kolumbusplatz bzw. an der Fraunhoferstraße; im Norden fuhr die U1 bis Stiglmaierplatz, die U2 bis Königsplatz. Die UBahnlinien U4/U5 am Hauptbahnhof und U3/U6 am Sendlinger Tor waren nicht von Einschränkungen betroffen.

Grund für den Feuerwehreinsatz: Ein U-Bahnfahrer hatte das MVGBetriebszentrum gegen 8.40 Uhr über Brandgeruch im Tunnel zwischen Hauptbahnhof und Sendlinger Tor informiert. Die sofort verständigte Feuerwehr suchte die Röhre daraufhin ab; eine eindeutige Ursache für den Brandgeruch konnte jedoch nicht festgestellt werden. Feuerwehr und MVG gehen aber davon aus, dass sich in den Tunnel gewehtes Papier durch Funkenflug entzündet hat. Der Brandgeruch verflüchtigte sich relativ rasch; Rauchentwicklung konnte nicht festgestellt werden. Für die Fahrgäste bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr.

Viele Fahrgäste wichen während des Feuerwehrseinsatzes auf Tram und Bus aus. Die MVG verstärkte die Linien 20, 21, 27 und 53 daher kurzfristig mit Bussen. Das MVG-Betriebszentrum informierte die Fahrgäste mit Durchsagen, Ticktertexten in den elektronischen Anzeigen und mit Mitarbeitern vor Ort über die Einschränkungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt bestellbar: Neuer Opel KARL ROCKS startet bei 12.600 Euro

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

Der Kleine passt in die Zeit: eigenständig, frech, praktisch, wirtschaftlich und Opel-typisch – bestens vernetzt. Der Opel KARL ROCKS ist ab...

Umweltschonend mit dem Elektroauto zum Skivergnügen!

, Mobile & Verkehr, bike-energy

Im snow space Flachau können Sie Ihr Elektroauto ab sofort ganz bequem an vielen Ladestationen aufladen!    Umwelts­chonend und ökologisch –...

VAG: Kein Fahrplanwechsel in diesem Jahr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Der Jahresfahrplan 2016 der Freiburger Verkehrs AG (VAG) hat bis einschließlich zum 5. März 2017 Gültigkeit. Der Grund, weshalb die VAG den Wechsel...

Disclaimer