Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546723

Junge Leute aus aller Welt reisen nach Creil

Vier Marler Jugendliche fahren zum Jugendtreffen in die Partnerstadt

(lifePR) (Marl, ) Was verstehen junge Menschen unter verantwortungsvollem Konsum in Deutschland und Norwegen? Wie erleben sie die EU in Polen und im Senegal? Diese und weitere Fragen diskutieren junge Marlerinnen und Marler in der nächsten Woche beim Internationalen Jugendtreffen (IJT) in Creil.

Aus Marl reisen Isabella Leis, Lisa-Marie Pendzich, Moritz Brinkforth und Kay Kozaronek in die französische Partnerstadt. Ab Montag (20.7.) tauschen sie sich beim IJT 2015 gemeinsam mit Gleichaltrigen aus Marls Partnerstädten Creil (Frankreich), Pendle (England), Zalaegerszeg (Ungarn) Krosno (Polen) und mit jungen Menschen aus dem Senegal, Norwegen, Marokko, Tunesien und den Palästinensischen Autonomiegebieten aus.

Bürgermeister Werner Arndt hat die vier jungen Leute aus Marl vor ihrer Abreise im Rathaus empfangen, um sie auf das Projekt einzustimmen: "Euch erwartet eine einzigartige und erlebnisreiche Woche, während der ihr andere Kulturen kennenlernen und neue Freunde finden könnt." Die Hüls AG-Stiftung unterstützt die Teilnahme der Marler Jugendlichen am IJT 2015 und fördert die An- und Abreise der Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer