Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 632898

Elektromobilität in der Modellstadt live erleben und erfahren

Die 1. Bayerische Modellstadt Bad Neustadt lädt am 06. und 07. Mai 2017 zur 7. Fahrzeugschau Elektromobilität ein / Testfahrten vieler Fahrzeuge

(lifePR) (Bad Neustadt a. d. Saale, ) Es tut sich was an der Elektromobilitätsfront: Die Angebotspalette wird breiter und die Reichweiten steigen deutlich. Die Fahrzeughersteller gaben zuletzt auch klare Bekenntnisse zur Elektromobilität ab und investieren nicht nur in Elektro- und Hybridmodelle, sondern wollen nun selbst auch einen Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur leisten. Man darf also gespannt sein, mit welch breitem Spektrum am 06. und 07. Mai 2017 die „7. Fahrzeugschau Elektromobilität“ aufwartet.

Überblick über e-mobile Fahrzeuge und Fahrräder

Das Publikum kann sich einen hervorragenden Überblick über alle Facetten der elektromobilen Fortbewegung verschaffen. Dies schließt den Zweiradsektor bei der Fahrzeugschau traditionell mit ein. Denn dieser hat bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie leistungsfähig elektrisch angetriebene Fahrzeuge sein können und wie breit gefächert die Einsatzmöglichkeiten sind. Mit ihrem Event-Charakter ist die Fahrzeugschau Elektromobilität in ihrer Art deutschlandweit einzigartig und spricht mit ihrem Rahmenprogramm alle Altersgruppen an.

Elektromobilität individuell erleben

Besucher können eine Vielzahl von praxiserprobten E-Bikes, Hybrid- und Elektrofahrzeugen und E-Rollern führender Hersteller auf dem Festplatz der Stadt hautnah und live besichtigen und Probe fahren. Die Fahrzeugschau Elektromobilität ist für das Publikum genauso spannend wie für die Fachwelt, denn die Hersteller nutzen die Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt auch, um ihre e-mobilen Prototypen und neueste Hightech-Entwicklungen zu präsentieren.

Job- und Infobörse

Die junge Branche ist ein aussichtsreicher Arbeitgeber für zahlreiche Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten. Auf der Fahrzeugschau haben Interessenten reichlich Gelegenheit, sich bei den Ausstellern zu informieren. Ein buntes Kinder- und Familienprogramm sorgt für Kurzweil bei allen Generationen. Weitere Informationen unter www.m-e-nes.de.

Hintergrund: Bad Neustadt, 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität

Im Jahr 2010 erhielt Bad Neustadt (Unterfranken) als erste Stadt Bayerns die Bezeichnung „Modellstadt für Elektromobilität“. Die Aufgabe der Stadt mit 16.000 Einwohnern und 15.000 Arbeitsplätzen ist es nun, die Elektromobilität insbesondere im ländlichen Raum als attraktive Mobilitätsalternative - u.a. mit Hilfe der Fahrzeugschau Elektromobilität - weiterzuentwickeln. Die Modellstadt pflegt hierzu ein starkes regionales Netzwerk und eine enge Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS).

Im Rahmen der Modellstadtaktivitäten haben sich folgende Einrichtungen etabliert:


Projektbüro M-E-NES: Zentrale Anlaufstelle für Industrie, Wissenschaft und Gesellschaft zur Unterstützung von Projektvorhaben der Elektromobilität
Technologietransferzentrum (TTZ-EMO) für Elektromobilität Bad Neustadt a.d. Saale: E-mobile Forschung und Entwicklung, Förderung von Ausbildung, Studium und Startup’s
Staatliche Fachschule für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität: Qualifizierung in Aus- und Weiterbildung hinsichtlich relevanter Aufgabenstellungen aus der Elektromobilität
Förderverein M-E-NES e.V.: Vernetzung von Wirtschaft, Handel, Forschung und Entwicklung zur Unterstützung der Elektromobilität
Eine besondere Leistung der Modellstadt Bad Neustadt stellt die jährliche „Fahrzeugschau Elektromobilität“ dar. Diese Ausstellung neuester e-mobiler Fahrzeugentwicklungen ist deutschlandweit einzigartig und richtet sich gleichermaßen an öffentliches Publikum sowie an Vertreter der Fachwelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Opel Crossland X: Stylish für die City, lässig wie ein SUV

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

X-trem cool: Komplett neues Crossover-Modell für den boomenden CUV/SUV-Markt Neue X-Familie: Der Opel Crossland X gesellt sich zum Bestseller...

T-L-I 2017 - Messe Kalkar transportiert Know-How

, Mobile & Verkehr, Wunderland Kalkar

Mit der Trans-Log-Intermodal (T-L-I 2017) veranstaltet das Messe- und Kongresszentrum Kalkar eine grenzüberschreitende Messe für die Dienstleistungen...

Rettungsgasse klar geregelt

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Bei einem Stau auf der Autobahn oder einer mehrspurigen Schnellstraße, ist meist irgendetwas passiert. Dann müssen Polizei und Rettungsdienste...

Disclaimer