Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135477

Original Bregenzerwälder Dorfmusikanten laden zum Tanztee

Hochkarätige Volksmusik im SCHUSSENRIEDER Bierkrugstadel

(lifePR) (Bad Schussenried, ) Aus der volkstümlichen Musikszene sind sie nicht wegzudenken, existiert diese Kapelle doch schon seit über 50 Jahren: die Original Bregenzerwälder Dorfmusikanten. Am Mittwoch, 6. Januar, 14.30 Uhr lädt das bekannte Trio wie in jedem Jahr zum traditionellen Tanztee in den SCHUSSENRIEDER Bierkrugstadel ein.

Der Österreicher Ludwig Bertel rief die Kapelle bereits 1957 ins Leben. Auch heute noch ist der inzwischen 82jährige Musiker mit viel Freude und Einsatz dabei. Seit drei Jahrzehnten ist sein Sohn Claus mit von der Partie: er beherrscht Trompete und Keyboard wie kaum ein anderer. Seit 2005 gehört der Deutsche Harald Benkler mit seinem Akkordeon und einer Vielzahl an anderen Instrumenten zum Trio.

Drei Grand-Prix-Erfolge, eine Serie von Auftritten in großen TV-Sendungen und unzählige Konzerte in der ganzen Welt sprechen für den großen Erfolg der Original Bregenzerwälder Dorfmusikanten. "Der Zauber der Berge", eine Komposition von Ludwig Bertel, war bei der Endausscheidung des Grand Prix der Volksmusik 1989 auf dem dritten Platz. Allein von diesem Musiktitel wurden in zwei Jahren 3,5 Millionen Tonträger verkauft. Inzwischen hat die Kapelle 34 Studioeinspielungen auf dem Markt. 2008 erschien das neueste Album mit dem Titel "Musik ist unser Leben".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer